Systemuhr synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Chaosphere, 7. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chaosphere

    Chaosphere ROM

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    1
    Moin!

    Nur mal ein paar kleine Fragen:

    1)Gibt es eine Möglichkeit einen Windows-Dienst per Kommandozeile zu starten?

    2)Warum aktualisiert mein Comp die Systemzeit nich? Hab das Beispiel aus den Tipps&Tricks benutzt:
    //net time /setsntp:ntp.ptbtime1.ptb.de
    //w32tm -once
    aber irgendwie will er das nich ...!

    Hat irgendjemand ne Ahnung?
     
  2. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    kleiner Nachtrag zu 2) :

    so sollte es wohl eher gehen (wichtig ist, dass der Dienst läuft und automatisch gestartet wird)

    Start -> Run:

    net time /setsntp:ts1.rz.uni-kiel.de oder net time /setsntp:ts2.rz.uni-kiel.de

    Starten des Services Windows Time unter Start – Settings – Control Panel – Administration Tools - Services:

    Windows Time auswählen und dann unter Action die Properties anzeigen lassen . Unter dem Reiter General Start type:Automatic eintragen und Button Apply drücken.

    Gruss,

    anakin_x4
     
  3. anakin_x4

    anakin_x4 Megabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    1.078
    Hi Chaosphere,

    zu 1) : die entsprechenden Befehle lauten
    net stop Name des Dienstes (Dienst stoppen)
    net start Name des Deinstes (Dienst starten)
    net pause Name des Dienstes (Dienst anhalten)
    net continue Name des Dienstes (Dienst weiterlaufen lassen)

    Wenn Du das Ressource-Kit installierst hast, stehen Dir ausserdem noch folgende zur Verfügung :
    netsvc Dienst \\host /cmd (Verwalten der Dienste eines Remote-Hosts, müsste auch lokal gehen - bei cmd kannst Du list, query, start,stop, pause oder continue setzen)
    sc \\Server command service (Informationen über Dienste aufrufen oder sie verwalten, das Ganze geht mit zahlreichen Kommandos - einfach mal sc /? eintippen)
    sclist options \\host (Listet Dienste des angegebenen Host, Standard ist der lokale PC; Optionen sind /R : nur laufende Dienste oder /S : nur gestoppte Dienste)

    Ansonsten gibt es noch einige andere, die meisten auch nur in Verbindung mit dem Ressource-Kit - aber die gelisteten dürften die wichtigsten sein.

    zu 2) : gib} mal net time /? ein, dann bekommst Du die korrekte Syntax angezeigt.

    Gruss,

    anakin_x4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen