Systemvariablen setzen

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von telesurfer, 28. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hi Leute,

    kann mir bitte ma jemand schreiben, wo ich eine Systemvariable eintragen muß, damit sie jeder User auch nach einem Neustart nutzen kann.

    Vielen Dank im Voraus
    Tim
     
  2. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Vielen Dank nach mal!

    Gruß
    Tim
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Ganz normale Variablendeklaration:

    VARIABLENNAME="Variableninhalt"
    export VARIABLENNAME

    genauso sollte in der /etc/profile (je nach Distribution) die Standardvariable $PATH deklariert werden:

    wickey@debian:~$ cat /etc/profile
    # /etc/profile: system-wide .profile file for the Bourne shell (sh(1))
    # and Bourne compatible shells (bash(1), ksh(1), ash(1), ...).

    PATH="/usr/local/bin:/usr/bin:/bin:/usr/bin/X11:/usr/games"
    export PATH

    grüße wickey
     
  4. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hi,

    vielen Danke für die Antwort.

    Aber wie müssen die Variablen dort eingetragen werden?

    $variable=/usr/local/ so, oder doch so variable=/usr/local, oder noch ganz anders?

    Währe super wenn du oder jemand anderes mir noch einmal weiter helfen könnte.

    Vielen Dank im Voraus.
    Tim
     
  5. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    In /etc/profile

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen