1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemvollabsturz durch Streamen mit DSL 2000

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Selly145, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Selly145

    Selly145 ROM

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    ich habe heute Morgen bei "gamespot.com" mitten eines Gamevideosstreams einen kompletten Systemabsturz.
    Dies wiederspiegelte sich, als würde man mitten der Wiedergabe des Videostreams die Resettaste des PC drücken.
    Monitor schwarz, System bootet neu.

    Das Merkwürdige an dieser Sache ist, dass beim Booten kein Abgesicherter Modus verwendet wurde, bzw. zur Auswahl stand. Nach erfolgreichem Boot konnte Virenscanner und Ad-Aware keine Schädlinge oder sonstiges scannen.

    Meine Frage an die Profis, wie kann solch ein so heftiger Absturz
    durch das Streamen provoziert werden ?

    Stromausfall ausgeschlossen, DSL Protopkoll der letzten 48 Std. i.O. laut Telekom !!!

    Wichtige FQS zu meinem System:

    T-DSL 2000 + Router: Heute morgen Störstelle (Telekom) angerufen, ob eine Störung der Leitung protokoliert wurde, Leitung war aber die letzten 48 Sunden in Ordnung.

    Kann eigentlich durch solch ein Absturz die Hardware beschädigt werden ?

    Rechner (4 Monate alt):
    AMD Athlon 3200 XP
    Asus A7N8x-E Deluxe
    Corsair Twinix 3200CL 1045 MB
    Windows XP Prof. SP 2
    WMP 10
    Noch nie Probleme gehabt, läuft sehr stabil, ist der erste Absturz
    (dafür aber sehr heftig)
     
  2. SalzUndPfeffer

    SalzUndPfeffer Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen