Systemvoraussetzungen WIN2000 Pro

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von repakl, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. repakl

    repakl Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    ich möchte auf einem alten P2 266 MHZ mit 32 MB RAM Win2k Prof. installieren, frage mich aber ob die Systemvoraussetzungen dazu ausreichen? Das der Rechner damit nicht schnell wie ein Ferrari rennt ist mir schon klar. Und das 128 MB besser sind auch, aber ich möchte nur wissen, ob's überhaupt funktioniert. Ober ob ich besser Win98SE installieren soll, läuft aber nicht ganz so stabil, deshalb wäre mir Win2k lieber.

    Gruß und Dank im Vorraus
    repakl
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.477
    Bei MS gibt es 2 Patches für 98 dazu. Bei mir hat's seinerzeit damit immer geklappt.

    Gruss, Matthias
     
  3. repakl

    repakl Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    67
    So, ich habe Win98 installiert, funktioniert wunderbar. Nur schaltet sich der Computer par tout nicht herunter, sondern verharrt in der Ansicht "Der Computer wird heruntergefahren". Wenn ich ihn dan abschalte und neu starte, gibt's aber keine Fehlermeldungen!

    Grüße
    repakl
     
  4. Neo_80

    Neo_80 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    104
    Hallo repakl,

    Es würde funktionieren, nur tust du dir und deinem Rechner damit absolut keinen Gefallen.

    Hab es auf einem 333 Celeron mit 128 MB-RAM probiert, die Leistung war jedoch nicht sehr berauschend.

    Das Win2k läuft zwar problemlos, jedoch willst du außer diesem ja sicherlich noch andere Programme laufen lassen, die sich mit dem absolut unzureichenden RAM quälen.


    Neo
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    32 MB RAM ist schlechthin ein Witz.. um damit arbeiten zu können müsstest du ein altes Win95 installieren. 128 MB RAM würde ich auch für das alte Win98 als Voraussetzung sehen. Ich gehe davon aus dass du da auch Anwendungssoftware starten willst. Wenn der Rechner nur als Printserver oder Router arbeiten soll reichen vielleicht auch 64 MB.
    Bei Win 2000 wird deine Festplatte mit 128 MB nicht mehr zum Stillstand kommen (ständiges Auslagern).

    Grüße
    Wolfgang
     
  6. pcw_ano

    pcw_ano Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    75
    Auf einem 266 Mhz PC läuft win 2000 nicht flüssig. 98 hingegen kann man gut verwenden.
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.609
    Von Wegschmeißen habe ich nichts gewsagt, sondern nur, dass du mehr RAM brauchst. Windows 2000 läuft erst ab 128MB flüssig, Win98SE schon mit 64MB, mit 32 aber nur gerade so. Der Rest ist vollkommen ausreichend für beide.
     
  8. repakl

    repakl Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    67

    Soll ich jetzt deswegen meinen PC wegschmeißen?

    Danke Tossy, das war genau das was ich wissen wollte.

    Aber ich werde dann wohl besser Win98SE installieren.

    Grüße
    repakl
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.609
    Aber NT fühlt sich damit recht wohl, aber das ist hier nicht Thema. :cool:

    Nachtrag:
    Die US-Version von W2K läuft ab 133MHz, die deutsche ab 166MHz, laut MS.
     
  10. Tossy

    Tossy Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2003
    Beiträge:
    46
    Hallo Deoroller, (ups wollte eigentlich Repakl anschreiben !!)

    laut MS liegen die Voraussetzungen bei:
    Prozessor: Pentium 133 MHz, RAM: 64 MB, HD: 2GB mit 1GB freiem Speicher

    Damit läuft W2kp auch, aber nicht besonders anschaulich !!

    Gruß Tossy

    Quelle: MS Technische Referenz w2k Prof
    Seite 102 "Deutsche Ausgabe" !!!
     
  11. pcw_ano

    pcw_ano Byte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    75
    Bei der alten Kiste ist Win 98 SE das Beste.
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.609
    Mit 32MB kommt W2K nicht hin, mit 128MB gehts, und mit 256MB gehts gut. Und mit 512MB am besten. Das ist bei dir auch die Höchstgrenze, da der 512KB L2-Cache-Speicher in deinem Proz. nicht mehr cachen kann.

    Auf Win98SE würd ich verzichten, da nicht so stabil, wie du schon gesagt hast.

    Hinweis:
    MB durch KB beim L2-Cache ersetzt. :D
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.477
    Habs schon auf einem P1-150 mit 40 MB Ram laufen sehen - aber die Sache mit mehr Speicher ist in jedem Fall lohnend.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen