1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Systemvorraussetzungen für eine GraKa

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von chigong, 24. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chigong

    chigong Guest

    Auf was sollte man beim Kauf einer GraKa achten?
    Ich besitze einen P III mit 600 MHZ und 320 MB Arbeitsspeicher.

    Kann ich mir da z.B. eine " GeForce2 MX AGP 64MB TV OUT"
    oder eine " ATI Radeon VE, 64 MB, AGP, TV-Out "
    zulegen???

    Danke schon mal im Vorraus .

    MfG chigong
     
  2. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    ich würd mir ein Neues Board holen das K7S5A und einen 1,4 GHZ Athlon. und dann eine Geforce3 Ti200.
     
  3. chigong

    chigong Guest

    Danke für den Tipp, werde dich bei Gelegenheit informieren, wies mit der neuen GraKa klappt.
    Noch nen schönen Sonntag

    MfG chigong
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    ...nicht zu vergessen ein neues Netzteil und einen ordentlichen Kühler. Er wollte doch nur ne Grafikkarte und keinen neuen Rechner ;-)
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, eine GF2 MX oder GF2MX-400 (keine MX-200!!) würden ganz gut zu Deinem System passen. 64MB-Speicher sind nicht unbedingt notwendig -32 reichen auch. Die ATI gab es auch mit DDR-Speicher - wenn Du zur ATI greifen willst, nimm ein mit DDR.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen