Systemwiederherstellung auf extra Partition

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Blümschen, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blümschen

    Blümschen Byte

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    93
    Hallo,


    benutze Win XPSP2 und möchte es etwas entschlacken und beschleunigen.

    Ich möchte deswegen,dass die Systemwiederherstellung ihre Dateien auf eine extra Partition ablegt.

    Weiß vielleicht jemand,wie man das bewerkstelligen kann.

    Die Systemwiederherstellung komplett abschalten möchte ich nicht.

    Das Anlegen einer neuen Partition ist kein Problem.Habe "Partition magic".Aber wie bekomme ich die Systemwiederherstellung dort hin?


    Danke für Eure Mühe !

    :jump:
     
  2. ATZE1

    ATZE1 Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    379
    Ich vermute mal, das wird Dir nicht gelingen.

    Da aber die Systemwiederherstellungspunkte eine absolut unzuverlässige Komponente im System darstellen, empfehle ich Dir ein Imageprogramm, das nahezu 100%ig funktioniert und mit 5-8 min Einspieldauer mit Neustart nicht wesentlich länger als ein WHP ist, nur zuverlässiger.
    ZB. dieses hier:
    http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

    Diese einmalige Ausgabe macht sich ernsthaft bezahlt, kannst Du glauben.
    Lieber mal ein Spiel oder ähnliches unnützes Zeug weniger aber sein System immer gerettet.
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Nein, das wird dir nicht gelingen!
    Aber du kannst doch einstellen wie viel Speicher du für SWH "verschwenden" willst. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen