1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Systemwiederherstellung Frage

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von ZNK2085, 21. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ZNK2085

    ZNK2085 Byte

    Hi
    Ich wollte mal wissen ob jemand weiss, wie man die Systemwiederherstellungspunkte extern speichern kann?

    Die Wiederherstellungspunkte werden von selbst erstellt bei mir, und oft wenn ich ein System Problem habe stelle ich einfach die alte Konfiguration wieder her, und alles funktioniert einwandfrei.
    Manchmal passiert es mir das einfach die Wiederherstellungspunkte sich von selbst löschen...

    Gibt es eine möglichkeit diese Punkte extern abzuspeichern, und sie immer wieder herstellen zu können?

    Danke
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Hallo ZNK2085

    Hier mal ein Paar Infos für dich über die Systemwiederherstellung:

    http://www.pqtuning.de/winxp/sichern/sytemwiederherstellung/xp.htm

    Mir ist keine Möglichkeit bekannt, Systemwiederherstellungspunkte extern zu speichern. Allerdings halte ich auch nicht viel von der Systemwiederherstellung. Als ich sie mal brauchte, hat sie versagt.

    Zuverlässiger sind da schon Image-Programme, die ein Abbild der zur Sicherung ausgewählten Partition erstellen. Diese Sicherung (Image) kann man auf einer anderen Partition oder auf CD/DVD sichern.

    Gruß
    Nevok
     
  3. ZNK2085

    ZNK2085 Byte

    Danke für die Antwort
     
  4. buddy2002

    buddy2002 Megabyte

    Du kannst die Kapazität der Systemwiederherstellung erhöhen; dann werden nicht so schnell die ältesten Wiederherstellungspunkte gelöscht.Deshalb würde es keinen Sinn machen, die irgendwo anders speichern zu wollen.Wie dass geht, ist dem von Nevok verlinkten Tutorial zu entnehmen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen