Systemwiederherstellung funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von KaKo, 3. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KaKo

    KaKo ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Hi,

    hab ein riesen Problem. Als ich gestern ins Internet wollte hab ich gemerkt daß irgendwas mit dem Modem nicht stimmt. Einwählen ging zwar, aber es war kein Ton beim wählen zu hören. Ich dachte daß es vielleicht ein Treiberproblem ist und führte eine Systemwiederherstellung durch, was auch klappte.

    Als ich hinterher den neuesten Treiber meiner TV-Karte installieren wollte, klappte das nicht so richtig und das Fernsehprogramm ging gar nicht mehr. Also probierte ich wieder eine Systemwiederherstellung. Diesmal klappte sie aber nicht, genau wie alle anderen erstellten Punkte. Jedesmal, nachdem am Anfang alles normal aussieht, kommt nach dem Neustart die Meldung: "Wiederherstellung unvollständig; Der Computer kann nicht wie folgt hergestellt werden....; Es wurden keine Änderungen am Computer durchgeführt".

    Hab dann mal Antivir durchlaufen lassen. Das hat zwar keine Viren ergeben, aber etliche Fehlermeldungen. Hier mal ein Ausschnitt des Fehlerprotokolles, der mir besonders komisch vorkommt:

    Speichertest OK
    Master-Bootsektor von Festplatte HD0 OK
    Master-Bootsektor von Festplatte HD1
    Der Sektor konnte nicht gelesen werden!
    Fehlercode: 0x0015
    Master-Bootsektor von Festplatte HD2
    Der Sektor konnte nicht gelesen werden!
    Fehlercode: 0x0015
    Master-Bootsektor von Festplatte HD3
    Der Sektor konnte nicht gelesen werden!
    Fehlercode: 0x0015
    Bootsektor von Laufwerk C: OK

    Ist das normal daß diese Sektoren nicht gelesen werden können? Hab die Festplatten schon nach Fehlern durchscannt und hab nichts gefunden. Die anderen Fehlermeldungen beziehen sich auf Zugriffsfehler, oder verweigerte Zugriffe beim öffnen der Datei.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. KaKo

    KaKo ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Wie kann das denn passiert sein? Der Computer ist gerade mal 2 Monate alt. Hab auch nichts weiter dran rumgefuscht!
     
  3. KaKo

    KaKo ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Intel Pentium 4 Prozessor 550 mit HT-Technologie, 3.40 GHz, 1MB L2 Cache, 800 MHzFront Side Bus

    Festplatte Western Digital, 250 GB, 8MB Cache, S-ATA 150 Interface, 7200 U/Min, Aufgeteilt in C: 125 GB, D: 97,6 GB, E: 9,75 GB

    Ist der Neue Aldi-PC.
     
  4. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Hol dir vom Hersteller der Festplatte ein entsprechendes Überprüfungs-Tool. Damit checkst du diese auf Herz und Nieren. Derartige Programme sind oft auch in der Lage Reparaturen durchzuführen. Danach bist du schlauer.
     
  5. snif01

    snif01 ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    habe genau das gleiche Problem... manuellen Punkt erstellt... software installiert... und nach aufruf der systemwhst. die meldung: "Wiederherstellung unvollständig; Der Computer kann nicht wie folgt hergestellt werden....; Es wurden keine Änderungen am Computer durchgeführt"

    Mein pc ist ca. 1jahr alt... gibt es eine max. anzahl von punken ??? mir kommt dieser fehler so bekannt vom WIN ME vor... das gab doch schon mal so ein problem...

    H-I-L-F-E !!!
     
  6. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Meiner Ansicht gibt es keine maximale Anzahl weil wenn der Platz eng wird XP den ältesten Punkt löscht.

    Meine Erfahrungen mit der SWH: Sie geht bei dem einen - bei dem anderen funktioniert sie meist aus unbekannten Gründen nicht.

    Ich verlass mich lieber auf ein Image-Programm - das haut immer hin.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen