1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Systemwiederherstellung - Inhalt Laufwerk D

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von supermü, 12. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. supermü

    supermü Byte

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen Medion PC und auf dem Laufwerk E die entsprechende retten.exe. Damit ist es ja möglich, den PC in den Auslieferungszustand zurück zu setzen. Soweit so gut, das möchte ich demnächst machen.

    Nun meine Frage an alle Medion PC Besitzer: Was passiert nach der Ausführung der exe mit dem Inhalt auf dem Laufwerk D ? Sind die Daten anschliessend noch vorhanden oder werden diese Festplattenpartitionen auch "platt gemacht" ? Hat damit jemand Erfahrungen ?

    Hintergrund: Ich habe ein relativ großes MP3 Verzeichnis (12 GB) und das sollte nach Systemwiederherstellung natürlich noch vorhanden sein ;o)

    Bitte um Rückinfo
    Danke
    Jana
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    soweit mir bekannt, wird nur das Betriebssystem wieder in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.
    Sicherheitshalber solltest Du Dir aber die MP3 Dateien separat sichern ( eventuell auf DVD ) oder einen externen Platte.
    Schau noch mal ins Medion Handbuch, da steht das eigentlich gut beschrieben.
     
  3. supermü

    supermü Byte

    Mein PC ist nun neu aufgesetzt. Hab die Retten.exe ausgeführt und vorab alle wichtigen Daten vom Laufwerk D gesichert. Im Nachhinein ist man immer schlauer, denn das hätte ich mir sparen können. Der Inhalt vom Laufwerk D ist nach der Systemwiederherstellung noch vollständig vorhanden ! Na ja nun weiss ich's ....

    :ironie:

    Grüsse
    Jana
     
  4. frajoti

    frajoti Viertel Gigabyte

    Eine Datensicherung kann aber auch nicht schaden, falls mal die Festplatte übern Jordan geht oder ein Virus respektive Trojaner Zugang zu Deinem PC findet und Deine Daten infiziert.
     
  5. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Dann hast Du nicht den Auslieferungszustand hergestellt.
    Der Auslieferungszustand beinhaltet das Löschen der vorhandenen Partitionen, eine Neupartitionierung im Auslieferungszustand und das Klonen des OS mit allen vorinstallierten Programmen.
    In der Regel bleibt auf der Platte nichts so, wie Du es eingerichtet hattest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen