Systemwiederherstellung leeren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Andi002, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andi002

    Andi002 Byte

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    9
    meine Systemwiederherstellung quellt langsam über!
    wie kann ich die Punkte löschen oder ganz leeren???
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Erstelle einen Link auf dem Desktop, gib

    %SystemRoot%\System32\cleanmgr.exe

    ein und nenne ihn "Datenträgerbereinigung".

    Link starten, Laufwerk auswählen (hier Bootpartition), Vorgang mit "Okay" starten.

    Wenn das Ergebnis erscheint, den Reiter "Weitere Optionen" anklicken und ganz unten bei "Systemwiederherstellung" auf "Bereinigen..." klicken und mit "Ja" bestätigen.

    Thor
     
  3. Andi002

    Andi002 Byte

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    9
    damit habe ich einen Prob. Möchte 2-3 Punkte behalten.
    Mit der "Datenträgerbereinigung" sind alle Punkte bis auf den letzten Eintrag weg. Kann man nicht die Punkte irgend wie einzeln markieren die man weg löschen möchte???

    Andi002
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Meines Wissens: leider nicht...
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  6. Quedel83

    Quedel83 Byte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    28
    Machts doch bitte nicht so kompliziert und vor allem FINGER WEG vom Systeme Volume Information-Ordner! Denn wer hier was falsch macht, zerstört u. U. mehr als nur Windows!

    Den Platz für die Systemwiederherstellung kann man begrenzen. Dazu einfach rechte Maustaste auf den Arbeitsplatz und dort auf Eigenschaften klicken. Dort gibt es einen Registerreiter "Systemwiederherstellung", wo normalerweise das Häkchen (... deaktiveren) NICHT aktiviert ist und unten in dem kleinen Fenster alle Partitionen aufgelistet sind. Dann eine Partition markieren und rechts daneben auf Einstellungen. Im Fenster dann gibt es einen Schieberegler, der den erlaubten Speicherplatz dafür einstellt (bis max. 12% Festplattenkapazität). Einfach den Wert etwas herunterstellen, Pro Punkt sind das bei mir rd. 300MB.

    Hinweis: Selbst wenn der Wert heruntergestellt wird, die übrigen Punkten, die noch zuviel sind, werden (i.d.R.) erst nach einiger Zeit gelöscht, also nicht wundern, wenn nicht gleich Speicherplatz frei wird.
     
  7. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Die Systemwiederherstellung kann nicht überquellen.
    Ihr ist nur ein bestimmter Speicherplatz auf der Festplatte zugeteilt, den man beeinflussen kann. Ist kein Platz mehr da, werden die ältesten Wiederherstellungspunkte gelöscht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen