systemwiederherstellung xp

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jmb2003, 3. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jmb2003

    jmb2003 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    hi

    habe folgendes grosses problem:

    mein pc ist abgestürzt und nachdem sind all meine einstellungen bei meinem benutzerkonto verschwunden! d.h. all meine startmenü-einstellungen sowie auch alle anderen persönlichen einstellungen wie z.b. outlook!

    dann versuchte ich win xp systemwiederherstellung! er fuhr den pc herunter, es kam der bildschirm mit der wiederherstellung, dann wurde der pc neu gestartet und ich loggte mich wieder bei mir ein! aber dann kam die meldung: "es konnte der frühere zeitpunkt nicht wiederhergestellt werden"! dann probierte ich noch andere wiederherstellungspunkte, aber keiner funktionierte!!

    wer kann mir helfen? wie kann ich mein system doch auf einen früheren zeitpunkt wiederherstellen?

    danke

    jmb
     
  2. agtsl

    agtsl Byte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    127
    und dann trennt euch endlich von dem gedanken das die systemwiederherstellung euch hilft.
    da hilft nur profisoftware und die gibt es bei microsoft nicht. da ist alles getrimmt auf otto normaluser heißt ja nicht für umsonst windoof. :D
     
  3. jmb2003

    jmb2003 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    @franzkat

    leider kenne ich niemanden der mir helfen kann! aber ich kann schon damit leben dass ich alles wieder neu erstellen muss (desktop, startmenü etc.)!
    aber ein grosses problem habe ich noch: all meine emails sind nicht mehr im outlook (2003) vorhanden! da wollte ich die outlook.pst datei importieren, aber dann kommt folgende fehlermeldung: quell und zielordner dürfen nicht identisch sein! ich kann mir da einfach nicht helfen! oder gibt es noch eine andere möglichkeit dass ich meine emails wieder bekomme?

    danke
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @jmb2003

    Du änderst ja keine Reg-Einträge, sondern du tauschst nur Registry-Dateien aus. Wenn du dich aber noch nicht mit der Materie beschäftigt hast, dann ist das schwierig und es wäre besser, wenn du jemanden hättest, der das für dich täte.
     
  5. jmb2003

    jmb2003 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    hi werner

    dein tipp hat leider nicht funktioniert :-( aber vielen dank

    jmb
     
  6. jmb2003

    jmb2003 ROM

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    hi franzkat

    danke für deine antwort, aber ich verstehe nur bahnhof :-) wie finde ich diese registry einträge? und wenn ich eine pe-builder-cd angefertigt habe, wie kann ich dann diese registry einträge ändern?
     
  7. WERNER.3

    WERNER.3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    442
    Hi
    Einen Versuch ist es Wert:
    Beim Start von Win. die F8 Taste drücken.Im erscheinenden Menü mit der Pfeiltaste "Letzte als funktionierend bekannte Konfigurarion" anwählen.Enter drücken.
    mfg.Werner
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Systemwiederherstellung hat bei dir versagt.Das kommt leider häufiger vor.Trotzdem hast du - meine ich - eine Chance : wahrscheinlich sind bei dir "nur" Registry-Dateien beschädigt und diese sind in den erstellten Wiederherstellungspunkten aller Wahrscheinlichkeit noch in unversehrter Form erhalten.Du solltest dir also die Registry-Dateien aus dem System Volume Information-Ordner suchen (sie haben hier einen etwas längeren Namen als software, system, sam, etc - sind aber als solche leicht zu identifizieren). Kopiere sie in einen temporären Ordner und benenne sie dort in die Original-Registry-Datei-Namen um.
    Dann gehe in die R-Konsole, sichere die aktuellen Registry-Dateien in einen anderen temporären Ordner und kopiere die Registry-Datein, die aus dem SIV-Ordner genommen und umbenannt worden sind, in den system32\config-Ordner.Wenn du dir die Arbeit an der Konsole sparen willst, solltest du dir eine PE-Builder-CD anfertigen; mit der ginge die Prozedur einfacher und schneller.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen