"T-Abzocker"

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von farmorespace, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. farmorespace

    farmorespace ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    Meinen Arcor ISDN760 Anschluß mit DSL768 Flatrate habe ich
    für 0.00 Euro installiert bekommen - mit kostenlosem DSL Leih-Modem!!

    Jetzt muß ich -nach nur 3Monaten Vertragslaufzeit- in eine andere
    Stadt umziehen (in der - zu meinem Glück - auch schon ARCOR Anschlüsse verfügbar sind) und mir werden 0.00 Euro für die Ummeldung berechnet.

    Weiterhin kann ich mein Notebook und meine zwei Desktops im Netz am ARCOR Anschluß betreiben (der übrigens keine Zwangstrennung und Downloadbegrenzung kennt) und dafür zahle ich auch noch weniger Gebühren als bei der T-Mafia....

    Das einzige Problem das ich bisher mit diesem Anschluß hatte entstand (natürlich) durch "T-ichkriegdenhalsnichvoll":
    Ich war zuvor Mobilcom-Festnetzkunde (weil ich "T-" schon lange echt zum kotzen fand) und als Mobilcom abkackte wurde mir eine nahtlose Übernahme zu "T-gibmiralldeingeld" angeboten.
    Meine Rufnummern sollte ich selbstverständlich behalten können und von der (feindlichen?) Übernahme gar nichts bemerken.
    Wollte ich aber nich - und habe stattdessen bei ARCOR gebucht!
    ARCOR konnte sich dann den Anschluß aber nicht so einfach wie ich überschreiben lassen sondern mußte das Ganze als Neuanschluß durchführen.
    Mann stelle sich vor:
    "T-WirWollenEsDerBösenKonkurenzJaNichtZuEinfachMachen"
    schickt seine "T-echniker" in meinen Keller um meine perfekt funktionierende Leitung im Hausverteiler zu kappen und dann (nach administrativen Abstrafungspause für "T"-Verweigerer?) im Auftrag von ARCOR dieselben "T-echniker" wieder ins Haus zu schicken und -mit großem Medizinmannzauber- die Leitung aus dem Kabelbaum herauszumessen und wieder im Hausverteiler anzuschließen.

    Tja, lange Rede kurzer Sinn:
    Glücklich ist der in dessen Wohnort ARCOR schon verfügbar ist!
    (und Hirntod der, der dann ohne Not noch immer
    T-Halsabschneider die Taschen füllt - auf daß "T-" durch weiteres Geldverbrennen die fällige Pleite noch ein wenig länger aufschieben kann..)

    Hmm, war das jetzt vieleicht alles ein wenig polemisch...?

    Ach nee, ich glaube eher bulimisch -habe halt zu lange zu viel
    "T-" fressen müssen.
     
  2. LosTBytE

    LosTBytE Byte

    Registriert seit:
    15. August 2000
    Beiträge:
    54
    Was kriegste denn für diese Schwachsinnswerbung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen