T-Com sagt nein zum DSL, Arcor sagt ja!

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von limpbizkit4ever, 7. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. limpbizkit4ever

    limpbizkit4ever ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Habe ne Frage wegen DSL ich kriege zur Zeit leider kein "normales"
    > DSL.

    > Jetzt wollte ich gerne ne Light Version bestellen, weil ein Nachbar
    > der ne
    > Straße weiter weg wohnt, dsl light vor 4 Wochen bekommen hat.

    > Ich habe natürlich bei T-Com und angerufen und wollte bestellen,
    > ohne
    > jegliche Chance hiess es immer, entweder zu weit weg von der
    > Vermittlungstelle, oder zu langes Kabel oder Glasfaser.

    > Die wissen des sicher selber net mal an was es liegt.

    > Habe dann bei Arcor versucht und siehe da, dsl geht ja nur mit
    > Preselect,
    > das war mir aber egal denn ich wollte ja nur dsl haben.

    > Also habe ich das bei denen bestellt.

    > So jetzt warte ich seit über 3 Monate auf die Sache ohne jegliche
    > Antwort
    > sonder nur mit Rechnungen von Arcor wegen dem telefonieren.

    > T-Com meint dazu:

    > Ich wurde über den Tisch gezogen, den DSL würde bei mir niemals
    > gehen, aber
    > ich könnte doch sdsl bei denen haben, aber sowas ist mir zu teuer,
    > und ich
    > sagte zu denen ja sdsl geht wieso dsl light nicht, da war auf einmal
    > das
    > Telefon abgehengt worden :(

    > Arcor meint dazu:

    > Bei dir geht DSL und das sogar mit der Bandbreite 1000, nur die
    > T-Com gibt
    > denen kein Bescheid oder ne Portfreigabe.

    > So liebes Computerbild Team, was kann ich gegen so ne Frechheit
    > unternehmen?

    > Denn sowas muss nicht sein das man Kunden so auf gut deutsch
    > verarschen tut!

    > Ich finde das ne Frechheit und weiß echt nimmer weiter, ich will
    > doch nur ne
    > DSL mit Flat, ist ja net viel verlangt, aber wie man das lesen kann,
    > wird
    > alles unternommen das mir mein dsl nicht gibt.

    > Ich hoff ihr könnt mir helfen.

    > MFG Mike
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da bist du hier aber falsch... :rolleyes:
     
  3. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    wenn du bei acor isdn mit dsl beantragt hast dann bekommst du von denen entweder beides oder nichts.
    nur isdn kannste ablehnen da damit dein vertrag nicht erfüllt wird.
     
  4. The|_fr@gger

    The|_fr@gger Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    JoP ich hab das gleiche problem mit freent ich warte schon 4 WOchen das die mir mein zeug zuschicken aber die sagen das die auf die T-com warten würden wegen bestätigung und so das kann doch nicht sein wobei bei mir 4leute DSl ligth haben und die haben nur 2-3 Wochen warten müssen das is doch echt ne frechheit
    :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua:
    ich will endlich mein DSL immer hin sind bald Ferien und dann will ich mit ner schönen Flat CS und CoD zocken also beeilt euch mal man :jump: :jump:
     
  5. darth_mob

    darth_mob Kbyte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    206
    also das mit acor war sogar vor kurzem im fernsehen, dass die sagen ja dsl ist verfügbar, auch drei monate die gebühren abrechnen, aber keinen anschluss bereitstellen, dann sagen es liegt an tcom aber fakt ist, dass es wirklich nicht möglich ist.
    Das war vor kurzem ganz groß in fernsehen und radio.
     
  6. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Kann ich so nicht bestätigen, der arcor Verfügbarkeitstest sagt nur aus ob arcor-ISDN verfügbar ist.
    DSL-Verfügbarkeit bzw. DSL-Übergabepunkte sind in T-com Händen.
    In der Regel gilt, wer kein T-com DSL bekommen kann hat auch bei arcor schlechte Karten mit einen DSL-Anschluß.
     
  7. The|_fr@gger

    The|_fr@gger Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    kk thx for the news mal schauen :cool:
     
  8. Kette

    Kette ROM

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    4
    Also die Aussage, das wer keine T-Com DSL bekommen kann, kann dann auch kein Arcor DSL bekommen, ist falsch.
    Ich habe einen ARCOR DSL Anschluss obwohl die T- COM bis zum heutigen Zeitpunkt sagt, das an meinem Anschluss kein DSL möglich ist.
    Pappnasen kann ich nur sagen, bei diesem Verein weiß die rechte Hand nicht was die linke macht.
    Leider muss ich das täglich erleben, aus beruflichen Gründen.
    Einfach dranbleiben wenn du DSL haben willst.
    Was hier in Deutschland fehlt ist eine klare Aussage der Regulierungsbehörde an einen der großen Anbieter, dafür zu sorgen das jeder einen DSL Anschluss zu bekommen hat wenn er das möchte. Beim Telefon gibt es diese Pflicht, jeden damit versorgen zu müssen wenn er das will. Bei DSL leider nicht !
    Aber da sehe ich in dem verpennten Deutschland schwarz !
     
  9. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Kommt darauf an ob die Bandbreite auch erreicht wird, beiT.com gehen die auf Nummer sicher, wird eine mindeste Bandbreite nicht erreicht gibts kein DSL. Mit was für einen Tarif soll den bitte der Provider seinen Zugang anbieten wenn z.B die Bandbreite von DSL1000 nicht erreicht wird.
    Mit den Tarif für DSL1000?
    Für weniger Leistung mehr bezahlen?

    Da kommt freude auf wenn´s zum Prozess kommt.
     
  10. The|_fr@gger

    The|_fr@gger Byte

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    jo danke für die antwort ich prob. mal bei arcor mal sehen obs da geht hoffentlich
     
  11. SpyBit

    SpyBit Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    13
    Egal wer hier versucht Dir einen DSL-Anschluß anzudrehen, sie müssen die benötigte Bandbreite von der Telekom mieten. Wenn Telekom selber sagt daß ein Anschluß nicht möglich ist, versuchen andere Anbieter dich mit Optionen und Hinhaltetaktik nur abzuzocken. Ich kenne ein ähnliches Beispiel: Mein Arbeitskollege hat zuerst versucht bei der Telekom ein DSL zu erhalten und hat eine Absage bekommen. Arcor sagte "ja", aber Arcor sagte auch ja wenn online nach einer "ichwillauchdslstrasse" gesucht wurde. Der Effekt war gleiches Spiel wie ein paar Beiträge drüber "Preselect", sonst nix. Jetzt hängt mein armer Arbeitskollege bei Freenet und wird ebenfalls damit vertröstet daß es angeblich an der Freischaltung der Telekom läge. (Remember: Telekom sagte: nicht möglich)
    Na ja, macht Euch selber ein Bild davon....

    so long <SpyBit>
     
  12. Kette

    Kette ROM

    Registriert seit:
    9. November 2001
    Beiträge:
    4
    Gut dann will ich noch ergänzen, ich habe ne 3000 ' er Bandbreite mit 512 kb Upstream.
    Und bei, na ich will mal sagen, 85 % der Verbindungen erreiche ich den vollen Speed.
    Mehr brauche ich nicht und mehr will ich garnicht.
    Und das obwohl die T-COM sagt, an ihrem Anschluss ist kein DSL möglich :aua:
    Und mit ein wenig technischem Aufwand wäre die T-COM in der Lage auch schwach oder garnicht versorgte Gebiete zu versorgen.
    Oder sie sollen diesen Leuten doch wenigstens ne ISDN Flatrate geben, aber nein die haben sie ganz schnell abgschafft, denn man will ja DSL verkaufen.
    Eines muss ich jedoch ehrlich zugeben, bis zu dem Tag als die WAN LED an meinem DSL Modem grün leuchtete habe ich auch nicht an einen DSL Anschluss geglaubt. :bet:
     
  13. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Nochmal, wenn du bei Arcor einen ISDN Anchluß mit DSL beauftragst und die gehen darauf ein.
    Passiert nichts bevor DSL nicht läuft.
    Das heisst, kein Acor ISDN und somit auch keine Arcor Rechnung, denn ohne DSL beginge Arcor Vertragsbruch.

    Da hängt niemand fest. Kannste nicht mit den Verbrechermachenschaten von Freenet vergleichen.
     
  14. nonert22

    nonert22 Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    122
    Hallo,

    ich hatte die selbe Frage bereits hier schon mal im Forum Anfang Mai gestellt.
    Leider ist arcor von sich so selbst überzeugt, das sie alles möglich machen wollen! Verwandt mit Neckermann??
    Zu mir sagte ein ARCOR Mitarbeiter im Media-Markt, das DSL bei mir kein Problem sei, leider sind da T-Com und z.b. 1und1 anderer Meinung.
    Als ich den Vertrag unterzeichnete habe ich zunächst nicht auf das kleingedruckte geschaut, hier steht, das der Preselect-Vertrag auch ohne DSL zustande kommt und ARCOR hat einen Kunden mehr. Gut, vielleicht wäre es arglistige Täuschung, sh. BGB.

    Gruß nonert22
     
  15. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Tja wer macht schon einen Preselect-Vertrag :aua:
     
  16. SpyBit

    SpyBit Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    13
    ok, ich muß eine kleinigkeit korrigieren. mein arbeitskollege hatte einen wohnungsumzug hinter sich und bis dahin DSL via Arcor. den umzug mitsamt neue adresse hatte er bereits monate zuvor bei Arcor angemeldet und alles schien "friede-freude-eierkuchen" zu sein. das preselect wurde auch prompt übernommen, nur beim DSL machten "die" dicke backen, obwohl zuvor alles bestätigt wurde. "vertragsbindung" vor leistung scheint hier an erster stelle zu stehen.
    <SpyBit>
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen