T-COM tdsl upgrade - und es geht doch

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ockfen, 17. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ockfen

    ockfen ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    hallo, mal was positives von tcom.

    nach meinem ersten post wg. upgrade tdsl1000 nach tdsl 2000 hab ich mich im büro gelangweilt und mir mal wieder die zeit mit der tcom hotline vertriebnen.
    kurzprotokoll des telefonats
    Hotline: mein name ist xxx was kann ich fuer sie tun?
    ich : sie koennen mich kostenlos von tdsl100 nach tdsl 2000 upgraden.
    Hotline : kein problem - mach ich sofort.
    ich : halt !!!! wie bitte - das geht, obwohl auf allen internetseiten von ihnen steht das es 50 € kostet.
    Hotline : ja das geht - aber ich frag nach.
    grummel grummel im hintergrund
    Hotline: ich hab nach gefragt - es geht.
    ich : da brauch ich noch mal ihren namen wg. der beschwerdebriefe falls auf der Rechnung dann was anderes drauf steht
    hotline : mein name ist xxx aber den brauchen sie nicht
    schliesslich haben wir ja was davon wenn sie das höherwerige Produkt von uns verwenden (Comment : die habens gemerkt !!!)
    ich : gut dann machen sie mal (nachdem ich vorher meine
    anschlussdaten durchgegeben habe)
    hotline : danke fuer ihren auftrag
    ich : ich danke auch

    und gestern finde ich die auftragsbestaetigung :
    keine wechselgebuehr - nur das datum wann umgeschaltet wird
    und das es in Zukunft dann 19,95 € pro monat kostet.

    fazit : der Elefant bewegt sich doch - man muss nur hartnäckig sein.

    gruss
    Ockfen
     
  2. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    man muss nur freundlich mit den Leuten reden, dann geht bei denen schon was..

    Z.B. hatten wir 2 Telefonanschlüsse bei uns im Haus. Analog und ISDN! Ich Schussel habe jedenfalls T-DSL (damals über Tiscali) auf den ISDN-Anschluss schalten lassen. Waren aber verschenkte 20€ wg. dem ISDN..

    Sie haben's bei T-COM zwar nicht fertiggebracht, dass sie mir einfach den DSL-Anschluss rüberholen zum analogen T-Net-Anschluss. Aber ich konnte kostenlos(!!) einen neuen T-DSL Anschluss auf T-Net schalten lassen und habe dann ISDN gekündigt.

    Als ich DSL über Tiscali beantragt habe, mußte ich noch 100€ Einrichtungsgebühr zahlen.. Ich überlege mir ernsthaft wenn mein Vertrag ausgelaufen ist zu T-online oder Congster zu wechseln. Da habe ich wenigstens einen original T-DSL Anschluss mit gutem Service inklusive.
     
  3. dick40

    dick40 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    13
    Moin,
    danke für den Tipp!! Habe Mitte Juli das Upgrade via Internet bestellt, mit dem Wissen, dass es mich ca. 50€ kostet. Nach dem Lesen hier im Forum habe ich nochmals angerufen und bekomme jetzt eine Gutschrift!!! Das nenne ich Kulanz.
    Service und Leistung sind bei T-Com absolut okay - mein DSL Anschluß bleibt dort auch!
    Nochmals danke! :)
     
  4. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Finde ich sehr nett von der DTAG .... sollten die dann aber auch auf der Seite mal anbieten .... die Hotline kostet schließlich was .....
     
  5. dick40

    dick40 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    13
    Nee, war eine 0800 Nr. von der Rechnung, die haben mich dann weiterverbunden...
     
  6. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    Oh ..... coller Service ...... finde ich auch gut so .... die wollen ja schließlich, dass man da monatl. zahlt und noch n paar jährchen bleibt ....
     
  7. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    325
    Na dann wartet mal die nächste Rechnung bzw. die angebliche Gutschrift ab. :D
     
  8. BlueBird_05

    BlueBird_05 Kbyte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    485
    ich denke, dass das alles gut gehen wird .... ich hatte das auch schonmal als ich noch bei T-Online war .... hat auch geklappt .....
     
  9. friedcomp

    friedcomp Byte

    Registriert seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    20
    Ich habe soeben (29.8.05) ein T-DSL Uprade von T-DSL 1000 nach T-DSL 2000 telefonisch (0800er Nummer von der Telefonrechnung) veranlaßt. Es war noch nicht einmal nötig, mich irgendwohin weiterzuverbinden. Direkt am Telefon erfolgte die Annahme des Auftrags nach Überprüfung, ob eine Umstellung möglich ist. Nochmals vergewisserte ich mich, dass die Umstellung auch wirklich kostenfrei vorgenommen wird. "Ja, ich habe das verstanden. Wann möchten Sie den umgestellt werden?" So schnell wie möglich. "Dann stelle ich Sie am Donnerstag (1.9.05) um. Bis jetzt perfekt.
    Fazit: Offensichtlich haben die Mitarbeiter die Berechtigung zur kostenfreien Umstellung - wenn der Kunde es ausdrücklich wünscht. Der rosa Riese - ein Basar?
     
  10. MrSaar

    MrSaar ROM

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    1
    Hi,

    ich will auch schön längere Zeit von DSL1000 zu 2000 wechseln, nur waren mir die 50€ Wechselgeld dann doch immer zu viel.
    Nachdem ich heute diesen Thread entdeckt hatte ging ich erst in einen T-Punkt - aber dort hiess es es kostet immer diese 50€ - okay, die 0800er-Hotline angerufen, aber auch dort hiess es wechsel auf 2000 nur gegen 50€. Auf Nachfrage hiess es ein kostenloser Wechsel sei definitiv nicht möglich!

    Also entweder hier erzählen einige Leute Märchen (was ich eigentlich nicht glaube) oder die TCom verfährt mal so und mal so.

    Werd morgen noch in einen anderen T-Punkt gehen und erneut die Hotline anrufen - aber ich sehe schwarz.

    Habt ihr evtl mit der Telefonistin geflirtet oder sonst was besonderes gesagt?
     
  11. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich kann da nur zu absoluter Vorsicht mahnen!!

    Mein Neffe hat das auch so gemacht. Die Hotline versicherte, dass die Umstellung von DSL 1000 auf 2000 kostenfrei erfolgen würde. Aber dann kam das böse Erwachen mit einer Rechnung von 49,95 €.
    Eine telefonische Rückfrage ergab, das angeblich niemand eine kostenlose Umstellung angeboten habe.

    Also, entweder schriftlich bestätigen lassen oder sich den Namen des Beraters sagen lassen und das Telefonat mitschneiden, um Beweise in der Hand zu haben.
     
  12. dick40

    dick40 Byte

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    13
    Hi,
    keine Ahnung nach welchen Kriterien die vorgehen. Aber Fakt ist, dass lt. August Rechnung v. 17.8., ich ca. 90 Eur zahlen sollte (inkl. 50€ für upgrade). Abgebucht hat T-Com am 12.9. 40€!! Eine Gutschrift habe ich explizit nicht erhalten. Wenn ich mich recht erinnere, war die Bedingung, dass das Upgrade über Internet bestellt wurde.
    gruß
    dick40
     
  13. Balamut

    Balamut ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo!
    Ich habe am 30 August auch den Thread hier gelesen. Am nächsten Tag, 31 August habe ich bei der T-Com angerufen und nachgefragt ob es auch wirklich kostenlos wäre.
    Die Antwort war 'JA' . Ich habe drei mal nachgefragt. Die Dame am Telefon hat mir drei mal bestätigt das es kostenlos ist. Darauf hin habe ich mein DSL von1000 auf 2000 deupgradet. Zwei Tage später ( am 2 September) habe ich per Post die Bestätigung erhalten, und das es am Montag den 5 September umgesalten wird. Die Grundgebühr wird 19,95 Euro sein.
    Am 5 September wurde DSL 2000 freigeschaltet und am 9 September kam die Telefonrechnung, in der DSL 2000 Grundgebühr drin war, aber keine Umstellungskosten.
    Also ist es doch kostenlos.

    MfG
    Balamut
     
  14. Mobius

    Mobius Guest

    Habe seit letzter Woche kostenlos umgestellt bekommen, wollten zuerst auch die 50 €, nach Hinweis auf Bestandskunde und diversen Forums-Threads wurde doch auf die 50 € verzichtet, also nicht aufgeben sag halt Du würdest auch zu einem anderem Provider wechseln, übrigens bei mir gings über die 0800er Nummer.

    Gruß
     
  15. DSL-Profi

    DSL-Profi Guest

    Es ist beileibe keinerlei Willkür von der T-Com 50 Euro Wechselgebühr zu erheben oder auch nicht. Es gibt/gab immer mal wieder Aktionen, bei den die 50 Euro erlassen wurden. Derzeit allerdings gibt es keinerlei Aktion.

    Man bekommt allerdings im moment den WLAN-Router Sinus 154 DSL Basic 3 kostenlos dazu, dieser bringt bei ebay ca. 25-30 Euro.

    Alle weiteren Infos gibt es hier .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen