T-DSL/1&1:Manche Seiten laden nicht

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von ma01, 1. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ma01

    ma01 ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Seit kurzem bin ich per T-DSL mit 1u1 2GB-Volumentarif online. (AT-AR215 USB-DSL-Modem)
    Leider lassen sich manche Seiten wie z.B. gmx.de oder deutsche-bank.de nicht öffnen? Ansonsten funktioniert alles prima?
    Kennt jemand das Problem?
     
  2. Waidlerbua

    Waidlerbua Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    331
    Hallo ma01,
    hast du dich auf folgender Seite schon mal umgesehen:
    http://gschwarz.de/t-dsl.htm
    und speziell zu deinem Problem:
    http://gschwarz.de/tdsl_2.htm#mtuclients
    Gruß Xaver
     
  3. goetzmeister_03

    goetzmeister_03 ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    Hi,
    Nach 2 Stunden in einigen Foren funzt bei mir alles.
    Microsoft update 236926USA8 installiert (biegt irgendwas mit dem DFÜ um)

    Programm drtcp021 installiert (MTU wert
    auf 1492 geändert)
    Leider kann ich die genauen links nicht mehr nachvollziehen dehalb nur die Programmnamen. Wie das ganze funzt weiß ich nicht :-(.

    Viel Glück
    goetzmeister
     
  4. goetzmeister_03

    goetzmeister_03 ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich habe das Problem das ich einige Webseiten (z.B gmx,ebay,homebanking) nicht aufrufen kann, bei anderen Seiten oder downloads funktioniert DSL. Die Anforderung wird gesendet, kann aber keine Verbindung aufbauen. Mit meinem analog Modem ist es ohne Probleme möglich diesen Seite zu öffnen.
    (win98,netsc7,1u1)

    Von 1und1 habe ich folgende Mail bekommen-----------
    Bitte lassen Sie sich mit "ipconfig /all" die Adresse des DNS-Servers anzeigen.
    Stellen Sie dazu die online-Verbindung her,öffnen Sie "Start" - "Ausführen",tragen "ipconfig /all" ein und
    bestätigen mit "OK".
    Nun wird eine DOS - Box geöffnet,welche Ihnen die IP Adresse des DNS-Servers anzeigt.
    Diese Adresse geben Sie unter Systemsteuerung - Netzwerk- und DFÜ Verbindungen - Eigenschaften der LAN Verbindung
    im TCP/IP-Protokoll als DNS-Server ein und testen den Seitenaufruf erneut.
    ---------------
    Leider kann ich damit überhaupt nichts anzufangen.
    Hat jemand von Euch eine Idee??

    Vielen Dank
    goetzmeister
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Heiko,
    das Problem kommt mir bekannt vor, alle Hilfe die du benötigst
    findest du unter ADSL-Support: http://adsl-support0.de/adsl.html
    Es ist vermutlich ein Treiber Problem, wärmstens kann ich dir
    den PPPoE-Treiber "RasPPPoE von R. Schlabbach" empfehlen.
    Du findest ihn unter Download auf der angegebenen Website.
    Unbedingt die Install-Anleitung lesen.
    Eine erster schnellerer Lösungsversuch ist den Speedmanager
    von T-Online zu installieren und mit dessen Hilfe die Betriebssystemparameter für DSL zu optimieren.
    Leider kann ich die sonst keine Tipps geben da du weder dein Betriebssystem noch die im Moment von die benutzten Treiber
    angibst..

    Gruss Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen