T-DSL 1000 + phoneflat Geschwindigkeit ok?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von _Alex, 22. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Alex

    _Alex ROM

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich beabsichtige, T-DSL zu nutzen. Leider ist bei uns nur DSL 1000 (nicht 2000) verfügbar.
    Wenn ich nun eine telefon-flat nutzen möchte - kann es dann Schwierigkeiten mit der Gesprächsqualität geben, wenn ich gleichzeitig telefoniere und surfe?
    Bisher habe ich einen ISDN-Anschluss, den ich weiternutzen möchte.
    Ich wohne leider einige km (knapp10) von der Vermittlungsstelle weg.
    Danke für Tipps,
    Gruß
    Alex
     
  2. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Ich hatte DSL 1000 mit der AOL-Phone-Flate. Bei gleichzeitigem telefonieren und surfen wird der datenstrom des telefons mit priorität behandelt, damit das Telefongespräch störungsfrei ist.
    Das funktionierte einwandfrei, nur Seitenaufbau und Downloadgeschwindigkeit wurden langsamer.
    Jetzt habe ich einen 2000 DSL-Anschluß und bekomme es nicht mehr mit wenn meine Frau telefoniert und sie telefoniert viel ;) . Ich würde immer wieder die Phone-Flate nehmen, auch mit DSL 1000, weil die Vorteile überwiegen und wer telefoniert schon wirklich 24 Stunden am Tag.
    Welchen Provider hast du?
     
  3. EvilMM

    EvilMM Byte

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    105
    Ich habe die DSL6000 Flat fürs Telefonieren - aber wenn du eine ordentliche Telefonanlage wie die FritzBox 7050 hast - dann wirst du auch mit der DSL1000 Leitung KEINE Probleme beim Telefonieren haben. Diese Anlage priorisiert alle Telefonate. Und im Schnitt belegt das Telefonieren auch nur 10-15 kb im Upload, somit kein Problem. Das Surfen wird natürlich langsam.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen