T-DSL 2 PC's über Hub anschliessen

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von fcpro, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fcpro

    fcpro Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo,möchte 2 PC's über einen Hub/Switch und Modem für DSL nutzen.Laut Telekom soll das möglich sein.Beide Rechner können nicht gleichzeitig ins Netz,aber das ist ersteinmal egal.Meine Frage bezieht sich auf die Verkabelung.Reichen Patch-Kabel aus oder muss ich was mit Crossover-Kabel verbinden.Der Switch hat Auto-Kabelerkennung, was immer das genau zu bedeuten hat??Insgesammt bräuchte ich 4 Kabel(1 Kabel Splitter zum Modem, 1 Kabel Modem zum Hub,2 Kabel vom Hub zu den PC's.Für einen Tip währe ich sehr dankbar :bet:
     
  2. reinie

    reinie Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    197
    Bei nur 2 Rechner brauchst Du eigentlich gar keine Switch. 1x Rechner (R2) mit 1x Netzwerkkarte. 1x Rechner (R2) mit 2x Netzwerkkarte. Auf R2 das pppoe Protokoll installieren und onlinezugang konfigurieren.
    R1 und R2 mit einem Crosskabel verbinden.
    Dann Internetverbindungsfreigabe auf R2 (einfach dem Dialog folgen), IP's vergeben oder dynamisch fertig.
    Rechner 2 muss zwar an sein um mit rechner 1 online zu gehen. Aber damit mußt du dann wohl leben.
    Falls du die switch schon hast. Tausche sie wieder um. kleine router und switches sind mitlerweile nahezu gleich günstig.
    von r1 in switch, von r2 in switch und von switch/router in modem. keine crosskabel, da die dinger eine autoerkennung haben. früher hatten die teile mal einen uplink um sich das crosskabel zu sparen.
     
  3. fcpro

    fcpro Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Danke für denTip
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Lieber Paul,

    Als erstes tust Du folgendes...

    Du machst einen eigenen Thread (und killst den hier per [ändern]-> (o) löschen) auf, denn dein Problem hat mit dem hier (Modem NICHT an Switch, sondern PC/ Router) nix zu tun. - Du möchtest doch kein AOL-Kiddie sein...

    Und dort beschreibst Du, ob der USB-Anschluss ordentl. konfiguriert ist, verwendete DSL-Treiber, etc., trägst also Deine Mühen erkennbar zusammen. - Dann sehen wir weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen