T-DSL "hängt"

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von mummin49, 31. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mummin49

    mummin49 ROM

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    6
    habe T-DSL aber als Provider glücklicherweise nicht auch noch die Telekomiker (was die sich hier mit Serverausfällen und "Support" in Bielefeld leisten reicht mir), bin mit 1&1 Flatrate online.
    Jetzt das Problem: habe ständich Momente, in denen nichts mehr geht, ich kann klicken sooft ich will, nichts passiert! Dauert ziemlich genau 1 Minute, dann läuft\'s wieder. Downloads genauso: es geht oft das Fenster download auf, dad Papier flattert und erst nach 1 Minute geht das Fenster mit dem Speicherpfad auf (Wahnsinn!), der Download dann meist OK startet mit ca. 100 KB, pendelt sich dann bei 70-80ein. Manchmal aber auch langsamer als analog_modem (3 KB!!!).
    Hab gedacht es liegt an meinem Speicher nur 64 MB, aber auf einem anderen PC mit echten 512 MB genau so!!
     
  2. mummin49

    mummin49 ROM

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    6
    Danke!!!!!!!!!! für alle Beiträge!
    Der Spuk ist vorbei! Endlich stressfrei surfen nach 4 Monaten (Ärger vom ersten Tag an). Der Fehler lag nicht an der Telekom und nicht am Provider, auch nicht am PC, habe auf 2 ganz unterschiedlichen Rechnern Erfolg gehabt: Nur das Häkchen unter "Bindung" der NETZWERKKARTE/Adapter entfernt! Aber beachten: ich hab auf beiden Rechnern je einen Eintrag für die Netzwerkkarte und zusätzlich einen (mit dem gleichen Icon(!) mit der Bezeichnung "DFÜ-Adapter". Hier ist auch ein Eintrag TCP/IP, dieser darf NICHT entfernt werden, sonst ist keine Einwahl mehr möglich und das wiederherstellen ist mühsam, weil nicht nur das Häkchen neu gesetzt werden kann, nein, der ganze Eintrag wird von WIN gelöscht!
    Merkwürdig nur, dass einmal das Löschen ohne WIN Reaktion ging, auf einem anderen Rechner ging das Fenster: "die Treiberdatenbank wird aktualisiert" auf und dann das zweite Fenster mit der Aufforderung die WIN98 CD einzulegen! Das hatte ich auch gemacht, danach ging nichts mehr. Jetzt beim zweiten mal hab ich auf "Abbrechen" geklickt, Neustart, alles OK.
    Danke mummin49
     
  3. freaky2003

    freaky2003 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    88
    Hi ich habe t-online dsl flatrate und das läuft einwandfrei.
    Und das 1&1 das ist nicht gut hat nicht so gut abgeschnitten aber egal jeder hat seine Wahl was er für ein Provider will.
     
  4. YYZ

    YYZ ROM

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,
    vor 5 Minuten habe ich das gleiche Problem ins Board geschrieben. Ich habe dann aber Deinen Beitrag entdeckt und mein Problem sofort behoben. Alle Downloads mit T-DSL klappen jetzt ! Vielen Dank für Deinen Tip !!! :-)

    Gruss Ottmar
     
  5. dickbolger

    dickbolger Byte

    Registriert seit:
    1. März 2002
    Beiträge:
    63
    Hi,

    ich hatte das gleiche Problem, das Ding hängt an der Bindung der Netzwerkkarte. Öffne mal in der Systemsteuerung "Netzwerk"
    Schaue bei deiner Netzwerkkarte unter Eigenschaften, dann Karteikarte "Bindungen" nach,
    ob vor TCP/IP ein Haken ist.
    Wenn ja, entferne ihn. Wenn der PC etwas installieren will, unterdrücke dies.
    Diesen Punkt findest Du in diversen Threads dieses Forums Bei mir hat es geklappt, bis jetzt ist der PC nicht mehr hängengeblieben

    Gruß
    Dick

    [Diese Nachricht wurde von dickbolger am 03.04.2002 | 08:54 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von dickbolger am 03.04.2002 | 08:54 geändert.]
     
  6. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Dieses Problem hatte ich früher mit ISDN auch. Aber 3 min Pause oder garnicht mehr reingekommen. Helfen konnten die mir nicht. Aber mit by call ging das zur selben tadellos.

    Den Rest kannst du dir zusammenreiben.

    MfG

    Schugy
     
  7. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    @...hat glaub ich einen Fehler in/bei NDIS-Treibern.

    Hier muß ein Patch installiert werden, der, genau wie eine detaillierte Anleitung bei

    http://adsl-support0.de/adsl.html

    unter Downloads/Windows zu bekommen ist

    Gruß Juve
     
  8. Danny243

    Danny243 Kbyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    305
    Hehe...erst mal: Was sind denn "echte 512 MB"? Gibts auch falsche? :o)

    Versuch mal den RASPPPoE-Treiber von Robert Schlabbach, schmeiß vorher alles runter, was noch an T-Online-Soft, alte AOL-Soft und 1&1-Profidialer und cFos-Treibern drauf ist. Guck auf jeden Fall auch, ob du ein Windows-Update gemacht hast, Windows 98 hat nämlich bei der SE-Version (die nicht-SE-Version glaub ich nicht) einen Fehler in den NDIS-Treibern. Wenn Du den RASPPPoE installierst, sagt der Dir aber auch, ob das Prob vorliegt oder nicht.

    Download Windows-Fix: http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q243/1/99.ASP
    Download RASPPPoE: http://user.cs.tu-berlin.de/~normanb/

    Danny243
    [Diese Nachricht wurde von Danny243 am 01.04.2002 | 17:51 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Danny243 am 01.04.2002 | 17:52 geändert.]
     
  9. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    hi jürgen,

    ob nun 1&1 die bessere wahl gewesen ist weiß ich nun nicht so genau, aber der beste provider ist das nicht gerade.
    deine probleme können durch serverüberlastung entstehen, weil 1&1 die kapazität nicht aufbringen kann.
    optimierungen für einen adsl zugang ist je nach betriebssystem auch möglich. win xp ist für dsl schon optimiert worden, bei win 98 und me sollte man die datenpaketgröße per registryeintrag erhöhen.

    mfg romulus

    p.s. ich spare ja auch gerne, aber 64 mb arbeitsspeicher sind nicht gerade viel :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen