t-dsl/isdn - telefon - GROßES PROBLEM

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von makz, 16. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makz

    makz ROM

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    hye! ich hab grad n großes problem, da ich gestern versuchte im büro den t-dsl-anschluss selbst zu installieren ("lasst mal den neuen das machen, der hat doch ahnung von computern..."), wodurch nun aber die ganze telefonanlage ausser gefecht gesetzt wurde...
    also: das ganze ist eine isdn-anlage mit eumex an der telefon und computer im LAN dranhängen. ich hab dann statt eumex erstmal den splitter und dsl-modem (T-Com sinus 154 dsl SE für WLAN) angeschlossen, hat laut t-com-funktionstest auch alles gefunzt, also per t-online 5.0 kann ich auch online gehen, nur mit anderen anbietern (msn,aol) geht's nicht,weil das modem wohl nicht antwortet (??).

    das ist jetzt nicht so schlimm, aber:
    ich hab dann das telefon an die eumex angeschlossen und die an den splitter, nur scheint die eumex jezz den geist aufegeben zu haben. da leuchtet trotz aller angeshclossenen (strom-)kabel nicht mal mehr ein licht auf. gibts vielleicht ne möglcihkeit das telefon irgendwie ohne eumex anzuschliessen?? laut anleitung geht das wohl aber der stecker vom telefon passt nicht in den splitter, weil da ein paar "rillen" zu viel dran sind.

    um die sache komplizierter zu machen:
    der haupt-pc ist ursprünglich per hub mit den anderen pcs verbunden. nun musste ich aber das netzwerkkabel vom hauptpc vom hub trennen um den pc mit dem wlan-modem zu verbinden; keine ahnung wieso da überhaupt n wlan-modem ist. wie solln das die verbindung zu den restlcihen pcs aufnehmen? per luftübertragung oder per anderer teurer hardware?
    gibts da eine möglichkeit das modem auch ans hub anzuschliesen sodass auch die anderen pcs darüber ins internet gehen können?


    sorry, für den langen unverständlcihen text, aber wäre super wenn mir jemand helfen könnte, da die t-com-hotline am samstagabend nicht besetzt ist und ich im moment am verzweifeln bin... :aua: :aua:

    schonmal danke! makz
     
  2. Sudelede

    Sudelede Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    69
    Hi makz
    Ich würde Dir vorschlagen Ihr holt Euch nen Techniker der was davon versteht.

    wie solln das die verbindung zu den restlcihen pcs aufnehmen? per luftübertragung oder per anderer teurer hardware?

    WLAN heisst Wireless Lan ( schnurlos)
    gruss Sudelede
     
  3. bios2k4

    bios2k4 Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Lass es von einem ausgebildeten Techniker machen.
    Dann hättest du jetzt auch nicht das Problem das die Telefonanlage den Geist aufgegeben hat. :eek:
     
  4. Sudelede

    Sudelede Byte

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    69
    Sag mal wie kommste denn zu deinem Namen Kollege Schnürschuh???
    Gruß Sudelede :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen