T-DSL mit ISDN oder analog

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Stella81, 14. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stella81

    Stella81 ROM

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo, wir wollen uns ISDN anschaffen damit das telefon nicht immer bestzt ist. nun habe ich aber erfahren, das man mit t-dsl kein isdn braucht. sollte man wenn man sich dsl anschaft gleich isdn mitnehmen oder doch einfach nur dsl?
    könnt ihr mir auch sagen, mit welchen dsl-anbietern ihr schon gute gemacht habt und welche nicht zu empfehlen sind. wie lange dauert die Freischaltung eigentlich bis es dann geht? danke schonmal
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    @timpus: Du schreibst:
    Ich würde zu dsl raten, weil man 2 leitungen und bis zu 10 rufnummern bekommt.
    Du meinst damit isdn, gell?

    Ist eine Frage des spitzen Bleistifts.

    monatliche Mehrkosten,
    neue Teleföner anschaffen (die alten tuns ohne a/b-Wandler nämlich nicht mehr, und a/b-Wandler kostet inzwischen wohl auch Geld, falls überhaupt noch erhältlich...)
    Ggf. noch Kabelkram im Hause ändern, TAE-Dosen weg, ISDN-Dosen rein, ggf. (sehr unwahrscheinlich) überlastete 2-pol-Leitungen raus, und mindestens 4-pol-Strippen verlegen (wie geschrieben, ist nicht zwingend bei Euch der Fall).

    Oder gleich eine Telefonanlage...

    Mit noch mehr Strippelage...

    Ihr müßt die Alternativen durchrechnen und zu Ende denken.

    MfG Raberti
     
  3. timpus

    timpus Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    45
    Man kann auch DSL mit analog Anschluss haben. Man mussüberlegen was für einen besser ist da der unterschied bei ca. 3EUR liegt zwischen analog+dsl und isdn standart+dsl. Ich würde zu dsl raten, weil man 2 leitungen und bis zu 10 rufnummern bekommt.
    Als anbieter kann ich 1&1 empfehlen.
     
  4. Hrhon

    Hrhon Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    56
    Hallo, wenn du nicht mehr als ein Telefon in der Wohnung brauchst reicht analog mit DSL doch vollkommen aus.

    Als Provider benutze ich im Moment 1&1 da die meiner Meinung nach sehr gute Zeittarife anbieten.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen