T-DSL Modem funzt, aber geht nicht?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von spooler, 17. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spooler

    spooler Byte

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    54
    Hallo,

    ich habe seit gestern T-DSL und habe meinen Splitter und mein Modem (Teledat 430 LAN) ordungsgemäß angeschlossen.

    Der Verbindungstest ist positiv, aber wie komme ich ins Internet?
    (..bin grad mit einem normalen 56k Modem online)

    Ich kann mein DFÜ nicht konfigurieren, da ich keine Treiber oder Software für so ein DSL-Modem herbekomme. Ich möchte nicht mit der T-Online Software ins Netz, sondern mit DFÜ.

    Hier geht´s wirklich nur um einen lächerlichen Treiber oder Software. Als ich mein 56k Modem installierte, hatte ich auch was zum installieren, worauf ich bei der DFÜ-Einstellung zugreifen konnte!!!!

    Kann mir einer helfen? :aua:

    Gruß
    Spooler
     
  2. Gast

    Gast Guest

  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    In der Bedienungsanleitung steht doch alles geschrieben ... teils sogar mit Bildern. Falls nicht vorhanden---> klick
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Unter Start - Einstellungen - Netzwerkverbindungen muß die LAN-Verbindung auftauchen. In WINXP kannst du dann eine DFÜ-Verbindung menügeführt herstellen. Sonst besorge dir die raspppoe098.zip. Auspacken, das Protokoll installieren und mit Doppelklick auf die raspppoe.exe die Verbindung einrichten.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen