T-DSL über Switch (Netzwerk) und Outlook

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von jeremy28, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jeremy28

    jeremy28 ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    1
    Folgendes Problem:

    Habe eine T-DSL Flatrate. Verbinde meinen Rechner über das DFÜ-Netzwerk (DSL-Treiber, Einwahl über 0191011 und T-Online-Daten -> Netzwerkkarte über Switch zum Modem) mit dem Internet.

    Nun habe ich an meinem Netzwerk nun noch ein Laptop, mit dem ich auch E-Mails abholen möchte (Outlook).
    Mit dem Laptop kann ich problemlos Mails empfangen, aber versenden geht nicht. Das kann ich mir nicht erklären.

    Habe auf dem Rechner die Freigabe zur Nutzung externer Ressourcen aktiviert usw.

    Kann mir jemand helfen? (Windows 2000)
     
  2. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    die Einwahlnummer 0191011 ist nur bei ISDN oder Analog relevant. Bei DSL reicht eine 1, da die Authentifizierung nur über den Benutzernamen und das Passwort erfolgt.
    Wenn Sie Mails empfangen aber nicht versenden können, sieht das nach einem falschen Eintrag im Konto aus. Prüfen Sie den Postausgangsserver-Eintrag.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen