t-dsl/wlan/pc+mac: flatrate-provider?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von muglu, 30. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muglu

    muglu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    hi,
    ich habe nahezu schon alle komponenten, um mir ein wlan mit dsl aufzubauen, mir kommen aber zweifle, ob das auch alles so zusammenpasst und welchen provider mit welchem tarif ich wählen soll - support erbeten!
    also: ich habe schon einen t-dsl-anschluß, ein sony vaio mit integriertem wlan, ein macintosh ibook mit airport-wlan, das teledat-300-lan-dsl-modem und den netgear wireless router mr314.
    das vaio soll hauptsächlich genutzt werden und das ibook nur ab und zu, aber dann auch gleichzeitig mit dem vaio.
    ich möchte gerne die flatrate von t-online nutzen, habe aber gerade gelesen, daß die bei dem tarif keine router unterstützen - ist das so?
    kann mir da jemand aus seiner erfahrung einen tip geben? soll ich einen anderen provider oder einen anderen tarif wählen?

    bin auch für andere tips aus der praxis dankbar (konfiguration, etc.).

    danke im voraus!
     
  2. muglu

    muglu ROM

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    danke für die schnelle antwort - für mich war wichtig zu wissen, daß es geht...wenn es dann wider erwarten konfigurationsprobleme gibt, melde ich mich dann wieder ;-)
     
  3. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    Hi

    was den Router-einsatz bei t-online betrifft... unterstützt bzw. möglich ist schon, aber nach den Geschäftsbedingungen nicht erlaubt....es wird aber sozusagen geduldet, wenn sich die PC}s in einer Familie bzw. einer Wohnung befinden. Erlaubt ist das Sharing offiziell bei TDSL 1500...allerdings bei einer Datentransferbegrenzung von 5GB für alle Nutzer

    Gruss
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen