T-DSL + XP / Einwahltest

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Pixie, 26. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pixie

    Pixie ROM

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    habe im Forum schon sämtlicher Themen gelesen, komme aber nicht so recht weiter:

    Habe bei der Telekon T-DSL bestellt, mittlerweile ist\'s freigeschaltet, Splitter und Modem habe ich auch (und die ganze Angelegenheit installiert bzw. verkabelt). Die Zugangsdaten zum DSL-Account habe ich allerdings noch nicht bekommen.

    Müsste ich nicht trotzdem (auch ohne Zugangsdaten) über den T-DSL-Tester, der softwaremässig dem Modem beilag, einen DSL-Einwahltest machen können? Habe das ein paar Mal versucht, bekomme aber immer die Meldung "Kein Zugriff über Realtek RTL8139-Familie-PCI-Fast Ethernet-NIC".

    Habe Win XP home, die Netzwerkkarte ist lt. Geräte-Manager richtig installiert.

    Oder gibt es gar keine (oder eine andere) Möglichkeit, einen Verbindungstest ohne Zugangsdaten zu machen?

    Danke schonmal.
     
  2. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo Pixie,

    der T-DSL - Tester prüft die DSL - Leitung vom Computer bis zum Modem / Splitter iinclusive, also den gesamten Anwenderbereich, mehr aber auch nicht. Meldet der Tester bei fehlendem Zugang zum Internet keinen Fehler, geht die Telekom von einem Problem in ihrem Bereich aus, sonst umgekehrt.

    Gruß Thimi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen