T-EUMEX 704PC LAN als DSL-Bremse

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von fredle, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fredle

    fredle ROM

    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    5
    Leute, ich jetzt brauche ich nochmal Hilfe. Nachdem ich jetzt den Super-Ratschlägen aus dem Forum folgend, AOL gekündigt habe und zu 1und 1 gewechselt bin, scheint es wirklich so, dass auch mein Router keine Probleme mehr macht.

    Ich habe folgende Konfiguration - die TELEKOM hat mir folgende Hardware empfohlen und verkauft: Telekom Splitter, NTBA, Netzwerkkarte, Teledat 300LAN und T-EUMEX 704PC LAN. Mein PC läuft unter Windows 98.

    Nach vielen Stunden rumversuchen (die Anleitungen der TELEKOM sind echt K . . . ) habe ich jetzt endlich einen Verbindung zwischen meiner Netzwerkkarte und der T-EUMEX 704PC LAN. Zu 1und1 habe ich eine DFÜ-Verbindung, die ich mit Hilfe des PPPover Ethernet Protocol von Robert Schlabbach eingerichtet habe.

    Das klitzekleine Problem, das ich jetzt noch habe, ist folgendes: gehe ich mit meiner DFÜ Verbindung direkt über das DSL Modem (also unter Umgehung von der T-EUMEX 704PC LAN), habe ich volle DSL-Geschwindigkeit. Stecke ich meine Kabel um, so dass auch die T-EUMEX 704PC LAN eingebunden ist, geht die Geschwindigkeit herunter auf die eine 28.8 Modems, und lange Aussetzer in der Übertragung sind die Regel. Die T-EUMEX 704PC LAN habe ich an sich so konfiguriert, wie es u.a. B. Frisch vorgeschlagen hat. Etwas, was mich verwundert ist, dass in der Registerkarte WINS-Konfiguration der Netwerkkarte die Möglichkeit, DHCP einzuschalten, ausgeblendet ist - ich glaube, das war vorher nicht so. Weiss aber auch nicht, ob das so wichtig ist, manche sagen DHCP einschalten, andere raten zu ausschalten.

    Hat jemand von Euch einen guten Tipp für mich??????? Ich bin mir sicher, dass es nur an einer Kleinigkeit liegt, aber so langsam dreh ich ab!!

    Vielen Dank an alle, die helfen können und schon geholfen haben! Der Tippgeber, der mir zum Funktionieren meiner Anlage verhilft, bekommt mindestes eine Flasche guten schwäbischen Trollinger!!!!

    FRED
     
  2. timpus

    timpus Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    45
    Nimm die Eumex mal kurz vom Strom.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen