1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

T-ISDN XXL...SURFEN kostenlos????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MAsterix, 29. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Hi Leute!
    wie ist das bei t-isdn xxl eigentlich, kann man da sonntags auch kostenlos surfen oda wie?????????
    schreibt schnell!!!!!!!!!!!!!!!

    ciao euer Moe
     
  2. Surfen ist nur dann kostenlos, wenn die Einwahl über eine normale Ortvorwahl erfolgt. Ein nationaler Provider der diese Möglichkeit bietet ist NGI (http://www.ngi.de/x/net/index.php?main=252).

    Viel Spass beim surfen.
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Telefonauskunft, 0180, 0190 usw. werden trotz xxl und "0" komplett abgerechnet.

    Gruss, Matthias
     
  4. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Ist das so ? Wir haben XXL,weil sonntags gerade die teuren, aber für uns notwendigen, innerdeutschen Ferngespräche kostenlos sind. Das spart manche Mark. Ob das surfen aber mit dem Telefonzugriff(0) oder mit dem web-Zugriff (2,9pf) abgerechnet wird, weiß ich nicht. Habe selbst dsl flat. Aber die Telekom hat ja Tarifinfos im Web. Vermutlich kostet es aber !! mfg Martin
    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 30.10.2001 | 20:05 geändert.]
     
  5. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Schau mal hier vorbei: http://www.billiger-surfen.de/tarifliste.php3?ortsvw=y

    Gruss, Matthias
     
  6. mirzwo

    mirzwo Kbyte

    Schön und gut, aber wie finde ich einen Provider mit Ortseinwahl?
     
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Also bei xxl sind Gespräche ins deutsche Festnetz der Telekom Sonntags kostenlos, d.h. hast du einen Provider mit einer normalen Ortseinwahl kannst du auch kostenlos surfen. Anders verhält es sich, wenn du dich über die überregioanale Rufnummer (ist der Normalfall) eines Providers einwählst - diese fallen meines Wissens unter die Sonderrufnummern und sind demnach vom xxl-Tarif ausgeschlossen. Einfach mal bei deinem Provider nach einer Ortseinwahl ausschau halten.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen