T-isdn Xxl

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von marbeckm, 24. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marbeckm

    marbeckm ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Ich nutze den T-ISDN XXL Tarif als Sonntags-Flatrate.
    Habe jetzt eine erhöhte Rechnung bekommen auf welcher Online, City, sonstige Zeit mit über 7000!!! Einheiten aufgeführt sind.
    Hat die Telekom den Tarif geändert? Hat jemand das gleiche Problem?
     
  2. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    @Spielkind

    Habs auch nicht so aufgefaßt. Ein Forum ist zum Diskutieren da. Sollt ich mehr über dieses Thema erfahren, werde ich es hier posten.

    Meinst du mit OK.de o.....k......de ???

    Wünsch dir noch ein schönes Wochenende.

    Richard
     
  3. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    @Spielkind

    Im Internet wirst du darüber noch nichts finden.
    Das ist ganz neu.

    Arbeite zufällig bei einer großen Telefonfirma (nicht DTAG) und habe täglich mit Kunden und Telefonanlagen zu tun. Und wenn ich bzw. mein Kollege soetwas behaupten, dann wird das auch stimmen.

    Und außerdem ist dies auch "marbeckm" passiert, der den Beitrag eröffnet hat.

    Für alle, die es glauben, ist dieser Beitrag eine Warnung.
    Für all diejenigen, die es nicht glauben, hoffe ich, dass die Telefonrechnung nicht ganz so hoch ausfällt.

    Vielleicht bestätigen ein paar Forumuser, denen dies auch mit dem alten XXL-Vertrag passiert ist, den Beitrag. Danke.

    Gruss Richard
     
  4. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    @ddc605

    Das ist genau das, was ich oben angesprochen habe:

    Der XXL-Tarif der Telekom ist nur noch zum Telefonieren da.
    Egal, ob neuer oder alter Vertrag.
    Onlineverbindungen sind in Zukunft kostenpflichtig.

    Freuen kann sich jener, bei dem es noch kostenlos ist. Allerdings wird die Telekom sicher in nächster Zeit auch die Vermittlungssoftware updaten und danach sind Onlineverbindungen auch kostenpflichig. Das Ganze ohne Vorwarnung!!! Die Überraschung kommt am Monatsende mit der Rechnung.

    Gruss Richard
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,
    welchen isdn xxl hast du denn? der offizele von der telekom beinhaltet kein surfen.
    nur der von t-com, ofwohl ebenfalls telekom.
     
  6. phoneman

    phoneman Kbyte

    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Beiträge:
    189
    Hallo,

    habe einen wichtigen Hinweis für alle Telekom XXL-Tarif Nutzer:
    Mit dem alten Vertrag (vor 1. Okt. 2003 abgeschlossen) war bisher Telefonieren und Interneteinwahl über eine Ortsnetzeinwahl Sonn- und Feiertags kostenlos.

    XXL-Verträge, die nach dem 1. Okt. 2003 abgeschlossen wurden, beinhalten nur noch das kostenlose Telefonieren am Sonn- und Feiertag bzw. auch Samstag.

    So wer sich nun darauf verlässt, dass er den alten XXL-Tarif für das kostenlose Internet über eine Ortsnetzeinwahl verwendet, wird demnächst am Monatsende ein Böse Überraschung vorfinden:
    Alle Interneteinwahlen am Sonntag über die Ortsnetzeinwahl werden ohne Vorwarung der DTAG als ganz normale Telefongespräche berechnet.
    Dies ist einem Kollegen von mir passiert.

    Nach Auskunft eines Telekomtechnikers rüstet die Telekom z.Zt. Vermittlungsstelle für Vermittlungsstelle mit einer neuen Software aus. Die geschieht nicht in allen Vermittlungsstellen gleichzeitig, sondern verteilt auf einen größeren Zeitraum. Nach der Hochrüstung ist die kostenlose Einwahl nicht mehr möglich!!!

    Klagen bei der DTAG ist sinnlos. Die berufen sich auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in denen nur das Telefonieren am Sonntag kostenlos ist, aber nicht die Interneteinwahl!!!

    Mein Tipp: Keine Internet XXL-Einwahlen mehr durchführen, den Tarif kündigen und wenn möglich, auf DSL mit einen Volumentarif umsteigen. DSL gibt es für 12,00 Euro von der Telekom. Dazu kommt noch ein Volumentarifvertag (z.B. GMX 1 GB für 4,99 Euro oder 2 GB für 6,99 Euro).

    Gruss Richard
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Nicht generell, denn die Telekom war so "schlau" diversen Nutzern von XXL nämlich automatisch den neuen Tarif zu "verpassen" wenn dem nicht widersprochen wurde.
    Anderen widerum wurde der Tarif in XXL-Sunday umgestellt ohne dass sie aktiv werden mussten. Scheinbar ist das von der Niederlassung der Telekom abhängig gewesen.

    So zumindest die Infos die ich insgesamt gesehen über meinen Freundes- und Bekanntenkreis im Nachhinein sammeln konnte.
     
  8. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    hier sollte erst eimal geklärt werden,ob er den alten-oder neuen xxl-Vertrag hat.Mit dem alten surft er weiterhin Sonntags kostenlos
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die "Angelegenheit" ist bereits seit September 2003 bekannt, klick
     
  10. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,

    ich habe zwar DSL, trotzdem habe ich mitbekommen, dass die Telekom den XXL Tarif vor kurzem geändert hat.

    Forum-Suche: XXL

    findest Du etliche Beiträge zu dem Thema!

    mfg
    mschue
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen