T-Mobile-Chef erwartet Preissturz bei Handy-Gesprächen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gucky1, 7. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gucky1

    gucky1 Byte

    Registriert seit:
    15. Juni 2001
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    Tja T-Mobile-Chef Rene Obermann.

    Das die Preise sinken sollen, sagt der gute Mann schon seit ewigen Zeiten.

    Nur wenn ich die Tarife von T-Mobil anschaue, wird es immer teuer, mit SchnickSchnack im Tarif der ein grosser Teil gar nicht braucht.

    X Tarife, mit x Oüptionen und x Unterpunkte.

    Gruss Gucky1

    Und man solte mal vor Gericht klären lassen was Flatrate heisst.

    Bei T-Mobil 5 Gigabyte Volumen (Für eine Flatrate, klasse Definition von Flatrate)
     
  2. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Eine ähnliche Voraussage kann ich auch treffen und könnte wetten, dass ich recht habe: in 3 Monaten wird die durchschnittliche Tagestemperatur höher als in diesem Monat liegen.
    Ist doch klar, dass die Preise sinken werden. Bei einem gesättigtem Markt ist Wachstum i.d.R. nur noch über Preisnachlässe zu erreichen, erst recht bei so starken Mitbewerbern wie bspw. E-Plus.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen