T-Mobile: Flatrate für Telefonate ins Festnetz

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 26. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hat noch jemand den Überblick, welche Tarifoption bei welcher Grundleistung dazugebucht werden kann und wie teuer dann die sich ergebenden monatlichen Kosten werden, ohne daß man auch nur ein Telefonat geführt hat?

    Und noch eine Pauschale hierfür, noch eine dafür, nicht zu vergessen die Strafgebühr für Telefonate mit Nutzern fremder Netze...

    Ich finde diesen Laden immer unsympathischer.

    MfG Raberti
     
  2. SirAlec

    SirAlec Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Tolle Sache das, aber nur wenn man nicht vergleicht, oder wirklich nur Leute in zwei Vorwahlbereichen kennt. Ich lob mir da meine Deutschlandweite Telefonflat für 19,90.
    Anstatt mal die Arschbacken zusammenzukneifen und den Kunden gute und faire Angebote zu Machen, kommen nur halbherzige Offerten. Mal sehen wie lange sie sich noch auf ihrem "Testsieger 2004" ausruhen können. Ich war ja lange bei der Telekom und mit der Qualität richtig zufrieden. Nur wenn man für die reinen T-Grundgebühren bei anderen Anbietern Internet 6x so schnell plus Telefonflat Deutschlandweit hat fängt man ja doch mal an zu Grübeln.
    Eigentlich ist es relativ einfach einen guten Anbieter zu finden: einfach auf die Kündigungszeiten achten, dann weiss man woran man ist :o
     
  3. eul

    eul Byte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    12
    bin bei simyo - einwandfrei und überschaubar!
     
  4. Cylibergod

    Cylibergod Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2000
    Beiträge:
    324
    Also ich kann dir nur beipflichten. Doch das gilt für die Festnetzsparten. Im Mobilfunk siehts anders aus. Da is mir keine bundesweite Flat bekannt...bin auch bei Arcor und finds im Festnetz und DSL Wettbewerb unschlagbar. zumindest wenn man wie wir ne 3er WG mit 3000er DSL, Flat und ISDN inkl. Fonflat bucht und drittelt.

    Fürs Mobilfunknetz find ichs gut. Wenn man das zu jedem bestehenden Vertrag hinzubuchen kann. Bringt mir nichts wenn die Grundgebühr inkl. der Vorwahlflat schon bei ungefähr 30-40 Euro liegt. Für mich wärs ideal: In Augsburg wohn ich unter der Woche und studiere dort...die meisten Kumpels auch im Vorwahlbereich. Die andere Zeit bin ich in tübingen bei meiner Freundin...den Vorwahlbereich auch noch und ich brauch net mal mehr zwingend nen Festnetzanschluss :P
    Wo ist die Entkoppelung von DSL und Festnetz????

    Also nur mal meine Gedanken dazu. Und macht mir den Fehler nicht: Festnetzangebote sind noch nicht vergleichbar mit den Mobilfunksachen....

    Greetz

    Atti
     
  5. CrOc-Flash4all

    CrOc-Flash4all Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    :aua: :aua: :aua: :aua:

    sorry.. tolle Sache wenn man in einer stadt wie München wohnt und alle die vorwahl 089 haben.

    wohnt man aber auf dem Land, wo fast jeder nachbar ort ne andere nummer hat, bringt so etwas GAR NICHTS!!!
    :aua: :aua: :aua: :aua:

    und bei dem tarifdschungel blickt sowieso kein verbrauchjer mehr durch, sollten lieber mal die überteuren preise bei sms billiger machen
     
  6. CrOc-Flash4all

    CrOc-Flash4all Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    :aua:

    sorry.. tolle Sache wenn man in einer stadt wie München wohnt und alle die vorwahl 089 haben.

    wohnt man aber auf dem Land, wo fast jeder nachbar ort ne andere nummer hat, bringt so etwas GAR NICHTS!!!
    :aua:


    und bei dem tarifdschungel blickt sowieso kein verbrauchjer mehr durch, sollten lieber mal die überteuren preise bei sms billiger machen
     
  7. lou_cyphre

    lou_cyphre Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    108
     
  8. rolfmuc

    rolfmuc Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    424
    Laut Umfragen die meisten Deutschen ...
     
  9. rolfmuc

    rolfmuc Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    424
     
  10. Metitan

    Metitan Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    :aua:
    Der Laden ist und bleibt unsympatisch ! Man denke nur an das "tolle" DSL Angebot ! Wenn ich mich recht erinnere 4,99 EUR zusätzlich zur DSL Grundgebühr für 20 Freistunden (IM ERSTEN ABRECHNUNGSMONAT) sodann 1,59 Cent je Minute. Die Konkurenz kann sowas durchgehend kostenlos (ohne Zeitlimint, nur mit mit Volumenbeschränkung) :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen