T-Mobile: UMTS-Netz frei geschaltet

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von der.jojo, 16. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der.jojo

    der.jojo Kbyte

    Zitat:
    Dies sei aber kein kommerzieller Start in das UMTS- Zeitalter, sagte ein Sprecher der Telekom-Tochter am Donnerstag in Bonn.
    Zitat Ende

    Ist ja klar es müssen ja erst noch Millionen von Fotohandys an den Mann/Frau gebracht werden. :D
     
  2. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

  3. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Ihr habt schon Recht:
    Es ist ein Skandal das diese Unternehmen an Profit denken.
    Schlimm schlimm. Müßte verboten werden.

    Aber es ist halt nicht jeder so uneigennützig, sozial und menschenfreundlich wie Ihr. Armes Deutschland...
     
  4. 100Ampere

    100Ampere Halbes Megabyte

    Ja, und zwar die Fotohandys für die GSM- Netzte.

    Wenn die alle verhökert sind, gibts dann welche für UMTS. Allerdings erst noch die Prototypen. Die richtigen kommen dann, wenn die Prototypen verkauft sind.

    Langsam fang ich an zu begreifen, warum an jeder Ecke n Handyladen ist.:rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen