1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

T-Online/Banking macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Pema, 3. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pema

    Pema Byte

    s Banking grundsätzlich dann auf, wenn nach Arbeitsende der PC heruntergefahren wird. Es erscheint ein Blue-Screen mit nahezu gleichlautenden Fehlermeldungen: "Schwerer Ausnahmefehler 06 an der Adresse 0000:00001259 (oder 0000:0000122A oder OD 015F:00008575 usw) aufgetreten. Die aktuelle Anwendung wird geschlossen."
    Und ab dann ist alles tot.
    Lediglich nach Betätigen der RESET-Taste startet der PC neu und das Programm Scandisk läuft ab.
    Wie gesagt: weder bei E-Mail noch bei Internet noch beim sonstigen Arbeiten mit dem PC passiert dies - nur nach der Benutzung des Online-Banking-Programm\'s.
    Von der Hotline kam die Empfehlung, den neuesten Treiber der Ati-Xpert 128 Grafikkarte aufzuspielen, was nichts brachte.

    Wer kann einen Tip zur Problemlösung anbieten?

    Info zur Ausstattung:
    Pentium 500
    128 MB RAM
    T-Online 3.0
    ISDN AVM FRitz-Card
    Netscape 6
    Grafikkarte Ati Xpert 128

    MfG
    Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen