T-online Browser nervt!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Nordstjernen, 15. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nordstjernen

    Nordstjernen Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Da ich u.a. auch einen T-online account habe, habe ich T-0nline 5.0 installiert. Mein Standardbrowser ist aber Firefox 1.0. Da der T-online Browser alles andere als gelungen ist, nervt es mich ungemein, wenn auf die Betätigung von links in mails der bescheuerte T-O.-Browser startet, statt Firefox. Wie stelle ich das ab?

    Mein OS ist Windows XP-H SP1. Meine Versuche, das Problem über Start-->Programmzugriffe und -standards -->Benutzerdefiniert zu lösen, sind fehlgeschlagen. Dort lässt sich neben dem IE 6 (den ich erst recht nicht haben will) nur "aktueller Webbrowser" einstellen. Markiere ich "Mozilla Firefox" wird diese Einstellung sofort durch "aktueller Webbrowser" wieder überschrieben.
    Wie komme ich dahin, dem T-O Browser das ungebetene Starten abzugewöhnen ohne ihn ganz zu killen??
    Wahrscheinlich muss ich einen Registryschlüssel ändern, aber welchen?
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Systemsteuerung/Internetoptionen/Programme --> entsprechend zuweisen
     
  3. Nordstjernen

    Nordstjernen Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    25
    Tut mir leid, aber bei Systemsteuerung-->Internetoptionen-->Programme sind (jedenfalls bei bei mir) keine Browser aufgeführt. Dort finde ich also weder Firefox, noch den IE 6 oder T-online.
    Ich habe WXP-H SP1 installiert.
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Auf den T-Onliner-Browser kann man sehr gut verzichten : Du solltest ihn einfach deinstallieren, wenn du ihn ohnehin nicht benötigst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen