1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

T-Online DSL-Flat-Alternative

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von stefanniehaus, 30. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefanniehaus

    stefanniehaus Halbes Megabyte

    Ausstattung\' wie das TO-Angebot haben; das AOL-Angebot, bei dem man sich fpr 12 Monate binden kann und dann 20€ zahlt, scheint auch wohl auszulaufen.
    Und ich möchte meinen eigentlichen DSL-Anschluss von der Telekom behalten (also kein Arcor oder so)
    hat jemand schon mal Erfahrungen mit anden Anbietern gemacht ?
     
  2. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    kommt natürlich auch drauf an wo du wohnst, manche special angebote gibts nur in Ballungszentren, aufm Land guckste in die Röhre. :)
     
  3. hermann68

    hermann68 Byte

    ---> http://www.dsl-tarifvergleich.de :-)
     
  4. davecool

    davecool ROM

    Hi,

    sprich mir bitte nach:
    "ICH WILL ALLES, BLOSS KEIN AOL"

    Warum?
    - Schlechte Pings,
    - langsamer Download,
    - verpfuschtes PPPoE Protokoll,
    - deshalb kriegste Webung beim Browsen, die\'ste eigentlich
    nicht willst,
    - nur Einzelplatznutzung,
    - absolut Linux feindlich eingestellt und Microdoof fokussiert.

    Gute Alternativen sind 1&1. Flat kostet genauso viel wie bei TOfline, allerdings zahlste bei weniger als 100h im Monat nur 15 Euro statt 30.

    TLink (www.tlink.de) oder Callando (http://www.callando.de/) haben flats fuer 20 Euro im Monat.

    Mindestvertragslaufzeit sind jeweils 3 Monate, 1 Monat Kuendigungsfrist.

    Alle setzen TOfline DSL Zugang voraus ;-)

    Bye,
    Dave.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen