T-Online DynamicISDN entfernen

Dieses Thema im Forum "Sonstige Online-Themen" wurde erstellt von RemiK, 21. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RemiK

    RemiK Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    484
    Hallo,

    ich habe unter Windows XP den ISDN-Speedmanager von T-Online installiert. Seitdem geht der Rechner nicht mehr in Stand-By; er bleibt beim Vorbereiten hängen.

    Wie kann ich denn jetzt das DynamicISDN-Gerät wieder entfernen? Die Deinstallation des Speedmanagers hat nicht geholfen.

    Danke schon mal für die Unterstützung

    Gruß
    Remi K.
     
  2. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Remik,
    Unter Systemsteuerung - System - Registerkarte Geräte-Manager in Netzwerkkarten findest du T-Online DynamicISDN. Markieren und auf entfernen klicken.
    Ich glaube jedoch, daß dein Stand-By-Problem eine andere Ursache hat.
    Gruß Wolfgang
     
  3. RemiK

    RemiK Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    484
    Das habe ich bereits gemacht uns surfe wieder wie vorher. Allerdings funktioniert das Stand-By seit der Installation nicht mehr. Deswegen will ich es ja loswerden. Wenn das nicht wäre, würde mich der Eintrag nicht weiter stören.

    Gruß
    Remi
     
  4. RemiK

    RemiK Kbyte

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    484
    Danke für den Vorschlag. Aber mit diesem Tool konnte ich leider auch nichts dazu finden. Dieses DynamicISDN taucht einfach nirgends auf (außer da, wo man das ISDN-Gerät wählt, da kann man es aber nicht löschen).

    Gibt\'s vielleicht noch weitere Vorschläge?

    Remi

    PS: Sorry für die späte Antwort, aber die Forumsbenachrichtigung funktioniert mal wieder nicht...
     
  5. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo Remik,
    In der DFÜ-Netzwerkverbindung steht bei Verbinden über: T-Online DynamicISDN. Dort eine andere Verbindung auswählen, z.B. Telekom ISDN PPP (Internet).
    Gruß Wolfgang
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi Ghost rider
    dein Wunsch war mir Befehl :)

    mfg
    Y
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    der Gerätemanager hilft Dir da nicht weiter....ist ja schließlich Software.
    Probier es mit diesem Tool
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemoptimierung/22161/

    mfg
    Y
     
  8. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Yorgi,

    hast mir geantwortet und nicht dem Autor des Threads ;).

    Lösch mal das Posting und drück beim Themenstarter auf "Antworten", sonst bekommt der keine Benachrichtigung.

    mfg ghostrider
     
  9. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    [gelöscht]
     
  10. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hallo Remi,

    ich würde es direkt im Gerätemanager probieren. Das gewünschte Gerät auswählen und "Entfernen". Sollte klappen.

    mfg ghostrider
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen