T-Online Kündigung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von wibi1003, 4. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wibi1003

    wibi1003 ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe am Anfang des Jahres bei der Telekom einen DSL-Vertrag mit DSL Flatrate abgeschlossen. Dies habe ich telefonisch bei der Service Line getan. Ich wurde mit keiner Silbe auf eine Mindestvertragslaufzeit hingewiesen. Außerdem wurde mein Name auch noch falsch übermittelt und aus Frau wurde Herr gemacht. Nun bin ich vor kurzer Zeit zu einem anderen Anbieter gewechselt und habe bei der Telekom gekündigt. Bei T-Online habe ich ebenfalls gekündigt. Mir wurde auch mehrfach telefonisch bestätigt, dass die Kündigung zum 01.06. erfasst worden wäre. Nachdem ich aber immer noch keine schriftl. Bestätigung erhalten habe, habe ich mich erneut an die Service Line von T-Online gewandt. Nun wurde mir erzählt, dass meine Kündigung zwar akzeptiert worden wäre, aber der Vertrag aufgrund der Mindestvertragslaufzeit noch bis November 2006 laufen würde. Hierbei handelt es sich allerdings um eine Mindestvertragslaufzeit von 22 Monaten. Okay, mittlerweile habe ich auch geschnallt, dass wenn man Subventionen erhält, eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten bei T-Online unumgänglich ist, aber 22 Monate? Nun bin ich fast mit meinem Latein am Ende. Hat jemand eine Idee, wie T-Online auf 22 Monate kommt? Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen?
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    na dann rufst du da jetzt nochmal an und fragst wieso keine 12 Monate. Die Bestätigung der Kündigung kommt in der Regel per eMail, sollte also in deinem T-Online Postfach liegen.

    Kündigen bei T-Online kannst du nur per Brief (gelbe Post) oder Fax, sicherheitshalber machst du das per Einschreiben.

    Versuche es mit dem Trick in einen Call by Call Tarif (ohne monatliche Grundgebühr) bis zum Ende der Laufzeit zu wechseln.

    Und immer vor Abschluß die AGB's lesen, das solltest du auch bei deinem neuen Provider genau machen.

    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen