T-Online und Microsoft arbeiten an "Sicherheitsbarometer"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von knop290, 1. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Wenn sich diese zwei Sicherheitslücken-Hersteller zusammen tun, dann kann das nur eins bedeuten: Patches, Patches, usw...
     
  2. Genau, endlich mal sichere Betriebssysteme. Nicht wie dieses Frickel-Linux, wo erst letztens wieder gravierende Lücken im Kernel (!) offenbart wurden. Solche Systeme sind tödlich für moderne Computernetzwerke!
     
  3. X - Man

    X - Man Kbyte

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    155
    Sorry, ich habe andere Erfahrungen mit Computernetzwerken!

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen