t-online und xp

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von jagger, 4. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jagger

    jagger Byte

    moin,

    habe mir den aldi rechner gekauft und will nun t-online dsl flat benutzen. ein kumpel von mir hat den gleichen rechner und benutzt dsl bei 1&1. er brauchte bei xp nicht die glieferte software von 1&1 installieren, sondern nur noch unter internetoptionen eine verbindung manuell eingeben, sonst nix. vorher musste er unter 98 und ME noch treiber usw installieren.

    meine frage ist nun, muss ich wenn ich t-online nutzen will noch vorher die t-online software installieren, der was mus ich machen??

    jagger
     
  2. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Okay,
    - Name für die Verbindung: Wurscht (z.B. "Internet")
    - Rufnummer: 0 oder 0191011
    - Benutzername: 12stellige Anschlusskennung + T-Online-Nummer + #0001@t-online.de (alles hintereinander ohne + und Leerzeichen)
    - Kennwort: Persönliches Kennwort der Telekom

    ggf. musst du noch die Ortsvorwahl deaktivieren (glaub ich aber nicht, dass WinXP dich das fragt)

    Für mehr Infos:
    http://www.albert-rommel.de/ppp.htm

    mfg
    FreakNerd
     
  3. jagger

    jagger Byte

    hi freak,

    erstmal vielen dank.

    was gebe ich denn bei "Namen für die Verbindung" usw ein???

    jagger
     
  4. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Hi,
    unter XP musst du gar keine Zugangssoftware installieren (vorausgesetzt du gehst mit TDSL ins Internet und willst nicht die Mailsoftware von den Telekomikern verwenden). Für eine reine DFÜ-Verbindung gibst du unter Neue Internetverbindung-> Zugang über Broadbandanschluss das Protokoll PPPoe an. Damit sollte es klappen (hats bei mir zumindest).
    mfg
    FreakNerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen