T-Online-Vorstand:

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dr. Hechel, 25. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Könnte es sein, dass ich vielleicht aus Versehen einige Mails nicht bekomme, weil T-Online denkt, es wäre Spam oder ein Virus und diese stillschweigend löscht :confused: ? Bislang habe ich noch nie in all den Jahren eine Rückmeldung über Spam oder Viren in meinem Fach gehabt, obwohl der Schutz aktiv ist.
     
  2. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    Die Lösung von gm*.net gefällt mir...
     
  3. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Im Moment nutze ich sie dort aus anderen Gründen nicht! Aber ich habe von dort auch jedenfalls immer (glaube einmal die Woche) einen Bericht zugesandt bekommen.
     
  4. gerdschweizer

    gerdschweizer ROM

    Registriert seit:
    11. März 2004
    Beiträge:
    3
    Diese Aussage des Vorstands widerspricht der Aussage des t-online abuse teams. Nach deren Aussage wäre es die Aufgabe von t-online, alle Mails, auch bekanntermassen virenverseuchte Mails, zuzustellen.
     
  5. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Mindestens eine Nachricht sollte man aber wohl bekommen! Wie gesagt, bislang habe ich noch nie bemerken können, ob etwas verseuchtes mich schon mal erreichen wollte! Vielleicht habe ich ja auch tatsächlich noch nie eine erhalten... :confused:
     
  6. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    dafür werden sie sofort tätig, wenn ein abuse-mail eintrifft und verpassen dem "abuser" auch schon mal ein maulkorb, denn als spam wird mittlerweile alles bezeichnet, was dem empfänger nicht genehm ist und das kann schon eine andere meinung sein. selbst erlebt mit einer bundestagspetition gegen sozialabbau, die da verallgemeinert gepostet, als belästigung verboten wurde, obwohl riesengesprächsbedarf war. auch in einem pc-welt thread wurde eine verlinkung zum petitionsausschuß (demokratisches grundrecht) gestoppt, während schädliche kommerzprogramme (z.B. ashampoo) aber auch echte malware ungehindert verlinkt werden können. bei politischem handeln hört es im internet offensichtlich auf mit der freien meinungsäußerung selbst bei sozialen brennpunktthemen. diese petition wird heute 25.4.06 mit ca 6000 unterschriften gegen den sozialabbau geschlossen und es hätten zig1000de mehr sein können, das habe ich durch meine aktivität bemerkt, denn bis zum abuse, raste der unterschriftenzähler, das gilt wohl kaum für echte spam.

    ciao
    wolfgang
     
  7. wildsurfer

    wildsurfer Kbyte

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    320
    dafür werden sie sofort tätig, wenn ein abuse-mail eintrifft und verpassen dem "abuser" auch schon mal ein maulkorb, denn als spam wird mittlerweile alles bezeichnet, was dem empfänger nicht genehm ist und das kann schon eine andere meinung sein. selbst erlebt mit einer bundestagspetition gegen sozialabbau, die da verallgemeinert gepostet, als belästigung verboten wurde, obwohl riesengesprächsbedarf war. auch in einem pc-welt thread wurde eine verlinkung zum petitionsausschuß (demokratisches grundrecht) gestoppt, während schädliche kommerzprogramme (z.B. ashampoo) aber auch echte malware ungehindert verlinkt werden können. bei politischem handeln hört es im internet offensichtlich auf mit der freien meinungsäußerung selbst bei sozialen brennpunktthemen. diese petition wird heute 25.4.06 mit ca 6000 unterschriften gegen den sozialabbau geschlossen und es hätten zig1000de mehr sein können, das habe ich durch meine aktivität bemerkt, denn bis zum abuse, raste der unterschriftenzähler, das gilt wohl kaum für echte spam.

    ciao
    wolfgang
     
  8. Dr. Hechel

    Dr. Hechel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    884
    Hallo Wolfgang,

    vollste Zustimmung! Liegt es an den Usern zudem auch, die sich alles gefallen lassen.

    ich glaube ich kenne diese Aktion, sende mir doch mal eine PN oder die Info zu!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen