1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

T-Online Zugangsdaten: Wie eingeben in Routersoftware der Fritz!Box W-LAN 7050?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von candolar, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. candolar

    candolar Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    212
    Hallo,

    ich habe mir den DSL-Router Fritz!Box W-LAN 7050 zugelegt und möchte von nun an über den DSL-Router und nicht mehr über die T-Online Startcenter Software online gehen. Während der entsprechenden Installation der Fritz Software muß man die Zugangsdaten, nämlich

    1.Benutzernamen

    und

    2. Passwort

    ...eingeben.

    Mein Problem: Meine (damals) von TO zugeschickten Zugangsdaten bestehen aus...

    1. Anschlußkennung

    2. T-Online Nummer

    3. Mitbenutzer Suffix (bei mir: 0001)

    4. Persönlichem Kennwort

    ...also insgesamt 4 "Datenfeldern", die einzugeben sind. Bei der
    Routersoftware gibt es dagegen, wie bereits erwähnt, nur 2(!) Felder (Benutzername & Passwort).

    Daher meine Frage: Wie/in welcher Form und in welche der 2 Felder muß ich meine T-Online Zugangsdaten genau eingeben bzw. *kombinieren/zusammenfassen?

    Können Ihr mir vielleicht ein kurzes Bsp. nennen, damit ich das "System" verstehe?

    Vielen dank! :)

    Viele Grüße
    Susan
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    da machst du irgendetwas falsch.
    Grundlagen:
    Die FritzBox ist ein eigenständiges Gerät, benötigt also keine Software zum einrichten des DSL-Zugangs. Die Box wird über einen Browser eingerichtet / konfiguriert.. auch die Zugangsdaten für T-Online. Die Box verfügt über eine eigene CPU, RAM, ROM und läuft unter Linux.

    Wenn du den Zugang über eine Software einrichtest, DFÜ-Netzwerk oder AVM-Software dann betreibst du die BOX nicht als Router sondern als reines DSL-Modem, hier wird dann ein PPPoE-Treiber verwendet und eingerichtet.
     
  3. nagkh

    nagkh ROM

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    3
    hallo hatte das gleiche problem
    in das eine feld kommt anschlusskennung, t-online nummer ,
    mitbenutzer suffix und t-online.de
    in das zweite feld dein kennwort
    gruß nagkh
     
  4. candolar

    candolar Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    212
    Danke für die Antworten! :)

    @Wolfgang77

    Ich habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt: Mit "Software" meinte ich nicht die T-Online Zugangssoftware (Startcenter), sondern die Fritz!Box Konfigurationssoftware (einmalig), bei der man nur Benutzername & Passwort eingeben kann... :)

    Viele Grüße
    Susan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen