T-Sinus DSL 1054 1000 Flat verhält sich komisch

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von JayL, 23. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo!
    Ich habe einige Probleme mit meinem Router. Wenn ich eine gewisse zeit im Internet bin, kann ich mich zwar noch mit ICQ verbinde und Chatten, aber keine Webseiten besuchen. eMule funktioniert auch. Dann muss ich den Router neu booten. Desweiternen kommt es vor, dass die Internetverbindung ziemlich häufig unterbricht und wieder aufgenommen wird (ICQ Blume auf Gelb, dann auf Grün, dann auf Gelb, ...). Das ist ziemlich nervig, wenn man einen Download laufen hat :aua: . Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Ich gehe Über WLAN ins netz, aber bei KabelLan ist es das selbe.
    WLAN Karte: AMD (11 Mbit)
    OS: XP Pro SP1
    Router: T-Sinus 1054 DSL
    Anbindung: T-DSL 1000 Flat
    Danke,
    JayL
     
  2. Gismo01

    Gismo01 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    49
    Hallo,

    ich hatte das selbe problem mit dem 154 DSL.
    Habe mir einfach die "neue" Firmware besorgt und seit dem läufts ohne nennenswerte probleme. Auch mit ARCOR läuft der Router.
    Gruß
    Gismo
     
  3. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Wo bekommt man die her? Gibts die offiziell von der Telekom/T-Com/T-Online? :confused:
     
  4. Suruga

    Suruga Guest

    Ja...............
     
  5. Gismo01

    Gismo01 Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    49
    Schau mal unter www.t-com.de nach, unter Downloads, Netzwerk, T-Sinus da wirste fündig.
     
  6. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    Vielleicht hast du einfach nur die Funktion "trenne nach x Minuten Inaktivität automatisch die Verbindung" aktiv?
     
  7. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Nein, ich habe "0" eingestellt. Ist die Firmware vom 11.2004 die richtige?
     
  8. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    jo die vom 09.11.04 ist die aktuelle. allerdings hatte ich vor 5 wochen einige bugs in der firmware bei der t-com gemeldet und auf ein neues gewartet. bis heute nichts, dann vorgestern nocheinmal angeschrieben:

    Einen Fehler wie hier konnte ich allerdings nicht feststellen :cool:

    --Edit: Date fixed.
     
  9. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Danke, hab das Update drauf. Kann aber noch nix sagen, weil die T-Com "Wartungsarbeiten" am DSL Port im Knoten machen.... :heul:
     
  10. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ich flieg auch häufig aus dem WLAN. Kann es sein, dass die Karte defekt ist?
     
  11. Loose2K

    Loose2K Guest

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    177
    Also dieses Problem hatte ich noch nie. Wahrscheinlich ist dass ein anderes elektrisches Gerät eventuell den Funkdatenstrom beeinflusst. Ob die Karte letzten Endes einen Defekt in manchen Lagen aufweisst könnte man nur klären wenn man ein anderen WLAN Adapter testet. Wenn Du fliegst, sagt Dir deine Treibersoftware oder Betriebssystem woran es lag, also Fehlermeldung?
     
  12. JayL

    JayL Byte

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    11
    Nein, nichts dergleichen. Wenn ich rausfliege ist es immer das selbe: zuerst wird der Computer (Laptop, IBM ThinkPad, 233 Mhz 64 MB RAM, Win 2k) furchtbar lansam, es rattert die Festplatte sehr stark, dann sieht man in der Systray an dem Signalstärkesymbol der WLAN Karten Steuersoftware, dass keine Verbindung mehr besteht, aber ERST DANN geht auf der WLAN Karte (auch eine AMD, wie bei meinem Desktop, wo es manchmal das selbe ist) die Leuchtdiode "LNK" (Link) aus. Dann kommt vom Windows 2000 das Bubble, in dem steht, dass das Netzwerkkabel entfert wurde. Ich würd jetzt sagen, es liegt irgendwie am Treiber, aber es ist nirgendwo ein Update aufzutreiben, da NetVision, die die Karten von AMD vertreibt, nicht einmal eine Homepage hat :aua: :aua: :aua:
    Ach ja:: wir haben nichts im Haus, dass das WLAN stören könnte. Ich habe mit einem Scanner den Frequenzbereich überprüft.
     
  13. Sunny_Peach

    Sunny_Peach ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    hallo zusammen ich habe das selbe problem.
    kann mir einer die neueste firmware schicken bei www.t-com.de kann man diese nicht mehr runterladen die haben irgendwie alle firmware updates aus dem netz genommen also können nicht gefunden werden.

    danke schon mal im voraus.


    Ps.: meine email addi is
    andre.hackfort@gmx.de
     
  14. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Nun ja weg genommen würde ich nicht sagen, sondern nur versteckt.
    Klickste oben rechts im Feld Suchanfrage, gib download ein. Dann geht ein doller "Frageassistent auf".
    dort wählste "Wo finde ich downloads für geräte..."
    und wählts da "sinus netzwerkkomponenen" aus. dann noch ein bißchen klickern. das wars :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen