Tägliches Backup von neuen Dateien

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von faktoracht, 6. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. faktoracht

    faktoracht Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    32
    Wer kann mir ein brauchbares Backup-Programm nennen, das ich so einstellen kann, dass es nur den Ordner "Eigene Dateien" scannt, die tatsächlich neu erstellten Dateien (wie z.B. *.doc- oder *.xls-Dateien etc) erkennt und sie automatisch in einen vorgegebenen Zielordner sichert? Die mir bekannten Backup-Programme sichern immer die gesamte Festplatte, das ist mir aber zu aufwändig.
    Für Eure Rückmeldungen bin ich dankbar.
    [Diese Nachricht wurde von faktoracht am 06.12.2002 | 09:47 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von faktoracht am 06.12.2002 | 10:08 geändert.]
     
  2. Toby

    Toby Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    559
    Hi Günter,

    bei mir hat sich das Programm "Dantz Retrospect Express 5.6" bewährt - kostet aber die Kleinigkeit von etwa 50,00 EUR!

    Allerdings sind bei mir die Datenmengen etwas größer und ich sichere auf Bänder!

    Aber wenn Du mal vor hast, viele Daten aus unterschiedlichen Verzeichnissen komfortabel zu sichern, kann ich das Retrospect Express nur empfehlen! Vorher kannst Du Dir beim Hersteller (http://www.dantz.de) ja auch eine Demo runterladen (läuft so um die 30 Tage) und schauen, wie Du mit dem Tool klarkommst.

    -----
    Nachtrag:
    Ähhh, dämlicher Fehler in der URL ... sie muss richtig lauten: http://www.dantz.com/de

    Viele Grüße,
    Toby

    [Diese Nachricht wurde von Toby am 07.12.2002 | 00:41 geändert.]
     
  3. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hi,
    wenn Du ein einfaches Programm suchst, das neu dazugekommene Dateien in einem Verzeichnis Deiner Festplatte automatisch auf CD-R brennen soll, dann reicht auch Nero. Ich mache das alle paar Tage: Nero \ Multisession Daten-Disk fortsetzen. Unter Optionen kann man seine Wünsche einstellen. Man braucht nichts mehr ins Brennfenster ziehen.
    Gruß
    Moselmann
     
  4. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Hallo Günter,

    habe vom Nikolaus gaaaaaaaaaar nix bekommen! :-(

    Was die Programme angeht: Du musst halt mal ausprobieren, mit welchem du besser klar kommst. Jeder hat so seine eigenen Vorstellung von Einfachheit und Komfort.
    Ich bin selber noch in der Testphase, aber von all den von mir ausprobierten Programmen, gefällt mir bisher "Personal Backup" am Besten.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren, viel Erfolg beim Backup-Erstellen und noch einen schönen Nikolausabend! ;-)

    Gruß, Marc
     
  5. faktoracht

    faktoracht Byte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    32
    Hallo, Marc,

    danke für den Super-Tipp! Dafür sollte dir der Nikolaus einen extra hohen Stiefel füllen!!!
    Ich habe das Programm bereits installiert und ausprobiert, funktioniert bestens.
    Inzwischen hatte ich aber durch einen anderen Forums-Beitrag auch das Windows2000-eigene Sicherungsprogramm entdeckt, das ebenfalls in der Lage ist, einzelne Ordner bzw. Dateien zu sichern. (zu finden unter Start-Programme-Zubehör-Systemprogramme-Sicherung).

    Liebe Grüße, Günter
     
  6. UserError

    UserError Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    670
    Ich kann dir folgendes Programm empfehlen:

    http://www.freeware.de/software/Programm_Personal_Backup_6326.html

    Versuch`s mal. Dürfte deinen Ansprüchen gerecht werden.

    Gruß, Marc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen