1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tagan 330W oder CoolerMaster 430W?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von namxi, 2. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. namxi

    namxi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    291
    Hallo Ihr!

    Ich hab vor, einen Rechner mit MSI MSI K9N Neo-F AM2 MB und Sempron64 3000+ AM2 aufzubauen. Ursprünglich sollte ein Tagan 330W [nicht ATX 2.0!] den Strom liefern. Nun habe ich aber plötzlich ein CoolerMaster eXtreme Power 430W [RS-430-PCAP, ATX 2.01] günstig bekommen, das Tagan liegt auch schon hier.
    Was für einen Stromanschluss hat das o.g. Mainboard, kann ich das Tagan überhaupt verwenden, falls er 24polig ist?
    Wenn ich die beiden bei Geizhals vergleiche, kostet das CoolerMaster etwa 10 Euro mehr, hat 2 12-Volt Schienen mit zusammen 29A, das Tagan eine Schiene mit 18A. Also rein von den Daten her find ich das Coolermaster auf jeden Fall besser.

    Hat jemand gegenteilige Erfahrungen gemacht? Welches ist leiser?

    Das Netzteil, welches übrig bleibt, muss übrigens demnächst in einen anderen Rechner.

    Wäre dankbar, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet!


    Grüße

    Namxi
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Wieviel Ampere das Netzteil bringen muss, hängt in erster Linie von der Grafikkarte ab.
    Das Tagan würde für eine GF6600GT gerade noch reichen.
     
  3. namxi

    namxi Kbyte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    291
    Okay, der eine Rechner [alt, AthlonXP 2400+] hat ne Radeon 7000, der neue [Sempron64] kriegt ne X600 XT..

    Am Ende wird es wohl ne reine Zukunftssicherheits- Entscheidung. Tagan gibt 3 Jahre Garantie. Wieviel sind es bei CoolerMaster?


    Grüße

    Namxi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen