1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Tagan Tg 480 U01

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Patchman, 24. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Patchman

    Patchman Byte

  2. Patchman

    Patchman Byte

    na dann danke .da wird mir selbiges wie du hast auch reichen;)
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Selbst dafür reicht des 380W NT...

    N Athlon64 verbrät net so arg viel Leistung, des is ähnlich zu nem 3200+ (Athlon XP)...

    Gruß Moorhuhn87
     
  4. Patchman

    Patchman Byte

    oki , denke da natürlich an die kommenden prozzies amd 64 + boards
     
  5. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Tagan NTs sind SPITZE, ich hab des gleiche, aber nur mit 380W...

    Wobei des für dein System vollkommen ausreichend is, ich hab (siehe meine Signatur), wesentlich Stromhungrigere Komponenten drin und des läuft perfekt und man hörts gar net...

    Gruß Moorhuhn87
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen