1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tante ...will auch ins internet!

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von castinius, 28. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. castinius

    castinius ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich möchte einen PC mit dem netz verbinden, soll aber kabellos funktionieren.

    Also, PC ist ein normaler Komplettrechner mit einem "Fast ethernet adapter"
    (VIA Rhine II), hilft mir das?? :bahnhof:
    Der Anschluss ist ein analoger normaler Telefonanschluss, also KEIN ISDN oder DSL !
    (ist nur für meine Tante, will nur mal ab und zu auch ins internet, also keine
    musik oder filme runterladen!! :) )

    Was brauche ich dafür alles, hoffe mir kann jemand helfen!!

    Danke
    Carsten
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Die liebe Tante braucht ein stinknormales Modem.

    Also etwas, das zB unter genanntem Link
    http://www.x2com.de/catalog/default.php/cPath/515_295_34_177
    aufgelistet ist.

    Persönlich bevorzuge ich die externen Modems. Da reicht dann, mal eben abzuschalten um sicher zu sein, daß von außen keine Bösewichte eindringen können oder aber persönliche Daten von innen in Gottes weite Welt posaunt werden.

    Natürlich gibts auch andere Verkäufer, allerdings ist beim Kauf per Internet die 14tägige Rückgabemöglichkeit (begründungslos) auch nicht zu verachten.

    Ähm... (Nachtrag):
    Kabellos wird es teurer. Ist dort auch nicht gelistet. Und die ViaRhineII ist für den Anschluß eines externen Modems auch nicht geeignet.

    MfG Raberti
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    schaue einmal ob da DSL möglich ist, der Tante vergeht ja gleich der Spass am Internet wenn sie da mit einem analogen Modem arbeitet. Bei DSL können wir dich beraten in Sachen WLAN, analog habe ich keine Ahnung ob es da ein Gerät (Router oder AP) gibt und welcher Hersteller sowas anbietet.

    Wolfgang77
     
  4. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.150
    Moin,

    nö, hilft Dir nicht weiter. Mit Netzwerkkarte kannst Du Dich nicht analog einwählen. Also internes oder externes Analogmodem besorgen (darauf achten, dass es im "gesteckten Zustand" -ohne in Betrieb zu sein- die Telefonleitung nicht blockiert), installieren und los geht's ;-)
     
  5. Wenny

    Wenny Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    30
    Aber kabellos?

    Analoge Funkmodems gibts glaub ich gar net, oder?

    Wenn dann mindestens ISDN!
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  7. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.469
    @castinius:

    Themen zusammengeführt und überflüssige Beiträge gelöscht. Bitte Probleme in Zukunft nur ein mal posten.

    Gruss, Matthias
     
  8. castinius

    castinius ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Danke für die Tips,
    werd jetzt mal ein Modem kaufen!!

    Gruss Carsten:bussi:
     
  9. hobbysurfer

    hobbysurfer Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen,

    ich hatte vor meinem DSL-Anschluß auch nur Analog mit Modem. Ich habe mir damals ein Bluetooth-Modem gekauft (war glaube ich von Acer ca. 100,-€). Funktionierte einwandfrei nur die Installation zusammen mit dem Einwahlprogramm war nicht so einfach.

    Wäre für dich evtl auch eine Alternative.


    hoffe geholfen zu haben

    mfG
    der hobbybastler
     
  10. castinius

    castinius ROM

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    @hobbysurfer:
    War schon los und hab dann auch die Bluetooth-Variante
    entdeckt, ich dachte schon, warum kommt DA denn keiner drauf!! :)

    Danke nochmal!!
    Carsten
     
  11. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Bluetooth-Variante?
    Jo, das kann genau das sein, was Tantchen braucht.

    Und die Mehrkosten gegenüber Kabel-Version? Reichweite? Sicherheit/Abschottung gegenüber außen?

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen