Tapirex 1.0

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von tom.stein, 31. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom.stein

    tom.stein Byte

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    43
    20 Euro für einen ISDN-Monitor, den es (ohne Anzeige eines Fotos) an anderer Stelle kostenlos gibt?

    Das ist ganz leicht übertrieben, selbst wenn er zu den wenigen korrekt funktionierenden gehören sollte.

    Tom
     
  2. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    In der Tat. Manche Pseudoprogrammierer haben scheinbar nicht so recht einen Überblick. Sie wissen, dass Ihre Software kein Reißer wird und versuchen den Wunschverdienst bei wenigen Lizenzen zu erreichen.

    Ich empfehle Moony oder ISDN-Call. Bei Moony kostet als Grundversion fast gleichviel. Optional lassen sich weitere Funktionen dazukaufen. Das Programm ISDN-Call gibt es für 25 EUR und hat gigantisch viele Funktionen. Eine Investition, die sich lohnt. Zunächst hat sich bei diesem Programm ab der Version 5.7 lange Zeit nichts mehr getan. Inzwischen gibt es aber die Version 6.0, die man ruhig mal testen sollte.
     
  3. scendix

    scendix ROM

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Schade, dass einige verbissene User keine Chance für weitere Programme in einer existierenden Kategorie lassen. Moony und ISDN-Call unterscheiden sich in einigen wesentlichen Programmfunktionen und -features von TapiRex.

    Wer sich nicht einmal die Mühe gemacht hat, diese Unterschiede herauszufinden, darf sich IMHO kein Urteil über TapiRex erlauben.

    Gerne erkläre ich jedem auf ernsthafte Anfrage die Vorteile von TapRex.

    Grüße
    Christoph
     
  4. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Interessante Sichtweise. So kann man den Wucher natürlich auch retuschieren. Es werden schon Programme akzeptiert, nur sollte sich der Programmierer über seine Intentionen klar werden. Will er fette Kohle machen oder liegt es ihm nahe den Wert dieser Kategorie zu steigern. Letzters sollte immer das Hauptanliegen sein.

    In der Tat! Sie haben einerseits mehrere und sind andererseits für den professionellen Einsatz konzipiert. Es ist doch klar, dass man als Unternehmer keinen verspielten Quatsch einsetzen will.

    Interessant! Wieso glaubst Du nicht, dass wir das getan haben? Ich gebe zu, dass ich nicht alle Funktionen ergründet habe. Nach dem ersten Eindruck war das auch gar nicht mehr wichtig.

    Nunja, ein Programm sollte in jeder Hinsicht beeindrucken. Ich habe mehrere Lizenzen anderer Programme und werde sicherlich nur dann wieder Geld für etwas neues ausgeben, wenn ein neues Produkt umfangreich beeindruckt. Ich kann doch nichts dafür, dass das bei diesem Programm nicht der Fall ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen