tar.gz suse8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von christian.s, 22. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. christian.s

    christian.s Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo

    ich möchte ein gepacktes programm installieren, habs mit yast probiert sux passwort yast -i verzeichnis/programm, danach kommt die konsole yast@linux und nach kurzer zeit schließt sich das fenster. nix passiert.
    mit kpackage das gleiche, installieren zum schluß steht das programm unter slack/andere/ das programm.
    bin absoluter linux anfänger und weis einfach nicht was ich noch machen kann.
     
  2. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    http://chipfaq.piranho.de/#ccomp

    Aber einfacher geht es, in dem Du ein fertiges Binarypaket runterlädtst:

    Suse verwendet hierfür rpm, die kannst Du mit yast2 installieren:
    http://rpm.pbone.net/index.php3/stat/2/simple/2

    Das mit wine vergisst Du am besten gleich wieder: Wenn es eine Linuxversion gibt, dann gibt es keinen Grund die nicht zu verwenden.

    <B>Es würde die Sache erheblich vereinfachen, wenn Du sagen würdest, was Du überhaupt für ein Programm installieren willst!</B>

    MfG, Bio-logisch

    PS: Was Du falsch machst?
    Lies erst mal ein gescheites Buch, z.B. den Kofler: www.kofler.cc/linux.html
    [Diese Nachricht wurde von Bio-logisch am 24.03.2003 | 09:53 geändert.]
     
  3. christian.s

    christian.s Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    13
    danke erstmal für den link, bin auch etwas weiter gekommen.

    ich gebs bald auf

    irgentwie war ich ja in meinem installierten programm drinn, aber nur im textmodus. und unter "datei suchen" gabs auch kein ergebniss, also hab ichs mal mit wine und der .exe datei probiert. hat auch funktioniert das teil zu installieren. wenn ich allerdings das programm öffne steht bei wine "wine-dbg&gt;" was dann?
    nagut das mit wine muß auch nicht sein, wenn es das programm auch für linux gibt.

    was mach ich falsch? muß ich noch was konfigurieren? und gibt es auch ein grafisches programm, womit ich programme installieren kann?
     
  4. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    http://www.linuxfibel.de/swinstall.htm

    Anfängerlektüre:

    http://members.aon.at/wickey

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen