tariferhöhung tdsl mit tisdnxxl

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von o_scar, 9. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. o_scar

    o_scar Byte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    52
    falls es noch niemand bemerkt hat (der pcwelt war es bisher jedenfalls keine meldung wert man könnte sich ja einen anzeigenkunden verprellen). die telekom (bzw t-com) erhöht ab 1.02.2004 den grundpreis für ihr paket von derzeit 41,27 auf 44,26 euro. ich bin es jetzt langsam leid. die kunden müßen ein heidengeld für dsl usw. bezahlen, dafür bekommt man nur grundfunktionen geliefert. bsp bei den emails: nur einen alias, keine ordnerverwaltung, keinen spamfilter, emailadressen von anderen anbietern kann man über den smtprelay nur kostenpflichtig(gab es auch mal kostenfrei) verschicken. ich nutze aus der änderung des angebotes mein recht auf wideruf und außerdem das ausserordentliche kündigungsrecht und werde zu versatel wechseln. bei meinem telefon und surfverhalten lohnt sich das allemal. isdn anschluß mit dsl-flat(1024/256) und einem monatlichen gesprächsguthaben von 20 euro bei einem gesamtpreis von 50 euro mußte ich da gar nicht mehr überlegen.
    einen schönen tag noch:motz:
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Wer da mit wem zu wieviel Prozent verbandelt ist und bejahendenfalls, warum nicht, das ist doch alles nur Gewäsch! Der User wird über die Identität der Beteiligten getäuscht. Ob das T-Online oder T-Com oder Telekom oder "Gesellschaft deutscher Telekomiker" heißt, ist doch wurscht. Wer hat denn da wen gegründet? Und wer hat die Aktien? Und was ist es wert, eine Aktie zu haben? Gibt das irgendwelchen Einfluß? Oder machen die Vorstände sowieso nur das, was ihnen selber nützt?

    Man wird noch gehässig fragen dürfen...

    MfG Raberti
     
  3. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Habe die gleiche Mitteilung von der Telekom bekommen. Hatte dort DSL 1000MB für 9,95 Euro im Monat. Dieser ist gekündigt. Bin mit E-Mailkonto und DSL 1000MB zu GMX gewechselt. Dort ist auch ein Spam-Filter wirksam. Kosten: 3,99 Euro im Monat, dabei sind die ersten 6 Monate frei. Ersparnis im ersten Jahr: 95,46 Euro. 6 PC-Zeitungen gibt es oben drauf. Rechnet man die Erhöhung bei der Telekom - 35,88 Euro im Jahr - ab, bleibt immer noch ein Plus, auch dann später im 2. Jahr.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen