Taskleiste verschwindet beim Maximieren von Fenstern

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von RainerWein, 23. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RainerWein

    RainerWein ROM

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    4
    Hi!
    Ich habe folgendes Problem: Ich war es bisher gewohnt das die taskleiste sichtbar bleibt wenn ich ein Fenster maximiere. Ich habe nun einige kleine Tools von Stardock installiert und glaube das bei der Installation irgendwas durcheinander geraten ist.
    Auf jeden Fall werden Fenster (egal welche) beim Maximieren jetzt über der Taskleiste angezeigt.
    Die Option "Taskleiste fixieren" ist aktiviert und "immer im Vordergrund" ist nicht die Option die ich suche. Die Fenster sollen einfach nur bis zur Kante der Taskleiste maximiert werden.
    Ich habe die Stardock-Sachen jetzt wieder deinstalliert, allerdings hatte das keinen Einfluss auf das Taskleisten-Problem.
    Kann mir hier irgendwer helfen ?
     
  2. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Also ich würd jetzt erstmal die Stardock Produkte deinstallieren,
    und wenn dann weiterhin der Fehler besteht,
    dann hängt es damit nicht zusammen!

    Michi
     
  3. RainerWein

    RainerWein ROM

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    4
    Ja, wie gesagt, deinstalliert habe ich die Sachen schon wieder. Hat denn hier keiner eine Ahnung worans liegen könnte ?
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Mach doch mal einen rechtsklick auf die Taskleiste und setze den Haken "Immer im Vordergrund" wieder rein
     
  5. RainerWein

    RainerWein ROM

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    4
    Das würde auch nichts bringen, dann ist die Taskleiste zwar im Vordergrund, aber beim Maximieren eines Fenster wäre sie auch wieder im Hintergrund. Das Fenster maximiert dementsprechend auch über die Taskleiste. Normalerweise maximiert das Fenster aber nur bis zum Rand der Taskleiste.
    Ausserdem soll Sie ja auch gar nicht die ganze Zeit im Vordergrund liegen... ich denke mal das es da irgendeinen RegistryKey gibt der das löst und der wurde dann bei der Installation von den Stardock-Sachen verändert und nicht wieder zurückgesetzt als ich es deinstalliert habe... scheiss Rechner ... :aua:
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    :confused:
    Wie jetzt, dann verstehe ich scheinbar dein Problem nicht genau.
    Erst beschwerst du dich das egal welches Fenster du auf maximieren klickst das die Taskleiste weg ist, und dann soll sie aber auch weg sein. Was denn nun ? :(
     
  7. RainerWein

    RainerWein ROM

    Registriert seit:
    23. August 2005
    Beiträge:
    4
    Nein Nein, sie soll nur nicht immer im Vordergrund sein. Wenn sie immer im Vordergrund ist kann ich Fenster hinter die Taskleiste verschieben...ich möchte sie allerdings im Bedarfsfall über der die Taskleiste schieben und beim Klicken auf den Maximieren Knopf möchte ich keine Vollbild-Darstellung sondern ein Fester, das den gesamten Schirm einnimmtbis auf den Bereich in dem die Taskleiste liegt, wenn Du bei Dir mal auf "Maximieren" klickst wirst du ja sehen, was ich meine, und bei mir ist dann die Taskleiste im Hintergrund, das Fenster dafür dann aber so gross, daß es den ganzen Bildschirm einnimmt.
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Ja, das ist auch normal wenn "immer im Vordergrund" aus ist...


    Nein, da passiert genau dasselbe wie bei dir.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen