TaskswitchXP: Pfiffiges Taskmanager-Tool in neuer Version

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Vönix, 15. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vönix

    Vönix Byte

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    11
    Und dafür soll ich bis zu 1MB von meinem Hauptspeicher abzwacken??
    Blödsinn.
     
  2. Vielleicht guckst Du Honk Dir ja mal an, wieviel Speicher der Original-MS-Taskmanager sich vom Hauptspeicher klaut?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Microsoft bietet ja auch einen erweiterten TaskSwitcher für XP in den Powertoys an (ähnliche Funktionalität), der belegt im Schnitt ca. 1,6 MB RAM.

    Wolfgang77
     
  4. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Verglichen mit der Anzahl der zusätzlichen (und wie ich finde: nützlichen) Funktionen, finde ich den Speicherverbrauch des Tools erstaunlich gering. Außerdem arbeitet es schön flott. Also ich finde es gut und es bleibt auf der Platte. Letztendlich muss natürlich jeder für sich entscheiden, was er braucht und was nicht.
     
  5. Leider ist die Preview-Funktion auf 700 MHz-Rechnern etwas lahm :-( aber kann man wohl nichts dran ändern :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen