1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Tastatur A8n-Sli Deluxe

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BaLLeRTroeTe, 8. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BaLLeRTroeTe

    BaLLeRTroeTe Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    131
    Hallo,
    ich habe mir vor 3 Wochen ein komplett neues System zusammengekauft:

    Amd Athlon64 3000+ Winchester
    Asus A8n-Sli Deluxe
    Maxtor 6B200M0
    Leadtek Geforce PCX5750
    350W nt (noname)
    LG 52/16 CD/DVD-Laufwerk
    2*512MB PC3200 von Infineon

    Bis vor wenigen Tagen lief das System noch ohne Probleme.
    Als ich dann den PC nach einem Transport aus der Verpackung ausgepackt habe, habe ich die Kabel (Bildschirm,Tastatur,Maus,etc.) angeschlossen. Dabei merkte ich, dass an der Tastatur 2 Pins verbogen waren (wie auch immer das passiert ist...). Die Pins habe ich vorsichtig zurückgebogen und (später) an einem anderen PC getestet - sie funktioniert einwandfrei!!!

    Als ich die Kabel dann schließlich angeschlossen hatte, wollte ich den PC booten - schwarzes Bild und kein Lüfter drehte sich! Ich habe alle Kabel auf dem Mainboard überprüft mit dem Ergebnis dass das Stromkabel auf dem Board nicht richtig drin steckt. Nachdem ich es richtig hineingesteckt hatte habe ich wieder alle Kabel angeschlossen und siehe da - der PC fährt hoch!!! Zu meinem Enttäuschen leider ohne Tastatur...
    Ich habe die Tastatur dann auch einmal ind den anderen PS/2 Port gesteckt und die Maus in den, in dem die Tastatur zuvor war - wieder mit dem selben Ergebnis, keine Tastatur. Die Maus hat in beiden Fällen funktioniert.

    Was mir dann aufgefallen ist: Eigentlich habe ich das Bios auf Deutsch gestellt. Trotzdem zeigt er mir die vorhandenen Laufwerke (auf dem Bildschirm nach dem Asus-Bild, wo der Spiecher angezeigt wird usw) auf Französisch und den Rest auf dem Bildschirm gemischt auf Englisch und Deutsch an. Ich dachte mir, dass vielleicht das Bios spinnt und habe es über den entsprechenden Jumper zurückgesetzt (wobei ich keinen Fehler gemacht habe da ich alles extra nochmal im Handbuch nachgelen habe).

    Nun wird auf dem entsprechenden Bildschirm - wie es standartmäßig so ist - alles in Englisch angezeigt. Mein Problem ist nur, dass die Tastatur trotzdem immer noch nicht geht (nachdem ich 4-5 mal hintereinander gebootet habe blinken die 3 Lämpchen auf der Tastatur kurz, danach ist sie wieder wie tot...war allerdings auch schon vor dem Zurücksetzen des Bios).
    Um nun aber mit dem Bootvorgang fortzufahren, muss ich aber DEL (um ins Bios zu kommen) oder F7 (glaube ich) drücken, (um fortzufahren). Da nun aber die Tastatur nicht geht habe ich das Problem dass ich also überhaupt nicht mehr booten kann!!!
    Momentan bin ich am überlegen, mir einfach eine USB-Tastatur zu kaufen (sollte eigentlich im Bios funktionieren). Falls es mit der USB-Tastatur allerdings immer noch nicht geht, dann habe ich unnötig Geld ausgegeben.

    Ich habe also keine Ahnung warum die Tastatur nicht mehr geht.
    Vielleicht hat jemand das selbe Problem oder es kann mir zumindest jemand sagen woran es liegen könnte.

    Vielen Dank für die Hilfe schon mal im vorraus!!!

    MfG Stefan@BaLLeRTroeTe
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Du sagtest, du hast die Tastatur an einem anderen Rechner getestet. Dann nimm doch mal dir Tastatur von dem Rechner und schließ die bei dir an. Wenns geht, ist die Tastatur kaputt.
     
  3. BaLLeRTroeTe

    BaLLeRTroeTe Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    131
    Habe ich schon gemacht - beide Tastaturen gehen an dem anderen Rechner - nur an dem oben erwähnten eben seit ein paar Tagen nicht mehr :heul:

    Ich vermute eher dass es vielleicht am Borad liegen könnte...
     
  4. BaLLeRTroeTe

    BaLLeRTroeTe Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    131
    Hallo,

    ich habe gerade eine interessante Entdeckung gemach:
    wenn ich die Tastatur ganz leicht in den ps/2 Anschluss stecke, so dass der Stecker gerade noch hebt, dann funktioniert sie!!!

    Allerdings habe ich jetzt das Problem, dass meine Wireless-Karte nicht mehr erkannt wird. Desshalb vermute ich mal, dass, als das Kabel vom NT nur halb im Mainboard drin war, irgendwie das Mainboard oder das Bios beschädigt worden ist! :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen